Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Verwaltung Stellenbörse Systemadministrator*in (w/m/d)

Systemadministrator*in (w/m/d)

Die Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen und die Professur für Biometrie & Umweltsystemanalyse suchen gemeinsam mit dem Rechenzentrum eine*n Systemadministrator*in (w/m/d) | Bewerbungsfrist: 04.08.2020
Die Universität Freiburg ist einen Wechsel wert: Mit ihrer über 500-jährigen Geschichte ist sie eine der renommiertesten und forschungsstärksten Universitäten Deutschlands. Hier arbeiten Sie in einer einzigartigen Vielfalt von Fächern, Perspektiven und Menschen für Forschung und Lehre auf höchstem Niveau - mitten in einer der beliebtesten Städte Deutschlands.

Die Personalpolitik der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg orientiert sich an den Prinzipien der Gleichstellung und Vielfalt. Die Universität bekennt sich nachdrücklich zu dem Ziel einer familiengerechten Hochschule.

Die Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen und die Professur für Biometrie & Umweltsystemanalyse suchen gemeinsam mit dem Rechenzentrum eine*n

Systemadministrator*in (w/m/d)
Vollzeitstelle, Eintrittstermin: 01.09.2020

Die Tätigkeit umfasst drei Aufgabengebiete:

  1. IT-Management für 15 Professuren (Rechner, Server, Drucker und Peripherie)
  2. Hard- und Softwarepflege der studentischen Computerräume
  3. Unterstützung bei der Entwicklung von wissenschaftlichen IT-Lösungen (Webserver, Datenbanken für Forschungsdaten, Inventur/Ausleihdatenbanken)

Wir erwarten:

  • eine*n hochmotivierte*n Bewerber*in
  • ein abgeschlossenes Studium an einer Fach- oder anderen Hochschule (Elektrotechnik, Mess- und Regeltechnik) oder eine abgeschlossene Fachinformatikerausbildung mit Berufserfahrung
  • Client- und Servermanagement in delegierter Active Directory Umgebung
  • Lizenz- und Softwaremanagement (SCCM)
  • Weiterentwicklung und Betrieb der IT Infrastruktur in Kooperation mit dem Rechenzentrum
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit, in Kooperation, Anleitung und Service
  • Qualifikationsnachweis (MS-Zertifizierung) ist von Vorteil

Wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit (Vollzeitbeschäftigung)
  • eigenverantwortliches Handeln
  • einen modern eingerichteten Arbeitsplatz
  • Gelegenheit zur kontinuierlichen Weiterbildung
  • eine kooperative Atmosphäre, in der Qualität vor Routine geht

Bei Vorliegen der tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung nach TV-L bis E10.

Die Stelle ist befristet bis 30.09.2022.
Für die hier ausgeschriebene Position freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen und Belegen unter Angabe der Kennziffer 00001126 bis spätestens 04.08.2020. Ihre Bewerbung richten Sie bitte in schriftlicher oder elektronischer Form an:
Universität Freiburg
Professur Biometrie und Umweltsystemanalyse
Eva Meier
Tennenbacherstr. 4
79106 Freiburg
E-Mail:
Eva.Meier@biom.uni-freiburg.de
Für nähere Informationen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Carsten Dormann unter Tel. +49 761 203-3750,-97344 oder E-Mail carsten.dormann@biom.uni-freiburg.de zur Verfügung.
Allgemeine und rechtliche Hinweise:
Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen. Die Auswahl erfolgt nach den Regeln des AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz).
Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.
Für den Inhalt dieser Anzeige ist die jeweils ausschreibende Einrichtung verantwortlich. Etwaige inhaltliche Fehler begründen keine Ansprüche oder Rechte. Die rechtsgeschäftliche Vertretung im Zusammenhang mit dem Besetzungsverfahren und der Einstellung erfolgt ausschließlich durch das zuständige Personaldezernat.

Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unberechtigte Zugriff Dritter bei der Kommunikation per unverschlüsselter Mail nicht ausgeschlossen werden können.
Zurück zur Übersicht
abgelegt unter: