Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Universität im … Veranstaltungskalender Öffentliche Vorträge der …

Öffentliche Vorträge der Vorderasiatischen Archäologie | Reich geschmückt dem Untergang so nah? Neue Ergebnisse des Haushalt & Tod Projektes zur neolithischen Mega-site von Ba'ja, Jordanien

Faszinierend wirkt die Bergwelt von Ba'ja im Süden Jordaniens. Doch obwohl das 9000 Jahre alte Steinzeitdorf so weit entfernt von unserem Alltag scheint, erhellen sich hier soziale Prozesse, die bis heute unser Leben prägen. Reich geschmückte Kindergräber liegen neben ärmlichen, fast achtlos bestatteten Babies; soziale Ungleichheit nahm hier ebenso ihren Anfang wie die Abhängigkeit von Dingen. Trotz des scheinbaren Reichtums war Ba'ja verwundbar. Die Gründe, warum die BewohnerInnen ihr Dorf aufgaben, sind vielfältig: Erdbeben, soziale Instabilität und Umweltveränderungen trugen sicher dazu bei. Im Vortrag am 27.01. stellen die ArchäologInnen erste Ergebnisse ihres neuen DFG Projektes „Haushalt und Tod in Ba'ja“ in Freiburg vor.
Wann 27.01.2020
von 16:00 bis 18:00
Wo Universität, KG III, HS 3042
Name
Kontakttelefon 0761 203 3202
Teilnehmer (Marion Benz, Hans Georg K. Gebel, Christoph Purschwitz & Martin Renger, Freie Universität Berlin & Albert-Ludwigs-Universität Freiburg)
Termin übernehmen vCal
iCal


Referent/Referentin:
Marion Benz, Hans Georg K. Gebel, Christoph Purschwitz & Martin Renger (Freie Universität Berlin & Albert-Ludwigs-Universität Freiburg)

Termin:
Montag, 27.01.2020, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr

Ort:
Universität, KG III, HS 3042

Termin übernehmen:
vCal iCal

Interne Verantwortlichkeit:
Institut für Archäologische Wissenschaften, Professur für Vorderasiatische Archäologie

Kontaktperson:
Name: Martin Renger
Tel: 0761 203 3202
E-Mail: martin.renger@orient.uni-freiburg.de

Webadresse:
https://www.vorderasien.uni-freiburg.de/

vortrage_uie-veranstaltungsart archaologie_uie-themengebiet 1060000000_uie-organisation 1060300021_uie-institut

Weitere Informationen über diesen Termin…

abgelegt unter: