Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Universität im … Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Themengebiet:
Veranstaltungsart:
Anbieter:

Veranstaltungen vom 16.07.2018 bis 16.08.2018:

HIMIS Abschluss-Tagung, Universität Freiburg:
Kulturerbe als Schlüssel zur Integration
Die Wurzeln der europäischen Grundwerte vor Ort gemeinsam entdecken ... das ist die Grundidee des HIMIS Projektes, in dem die Universität Freiburg mit vier europäischen Pilotschulen aus Waldkirch, Korfu, Wroclaw und Anzio kooperiert hat.

Schüler mit Migrationshintergrund oder Fluchterfahrung erarbeiten gemeinsam mit Einheimischen Themen zur Lokalgeschichte. Dabei kommt es darauf an, sich in unterschiedliche Menschen und deren Erfahrungen in anderen Zeiten hinein zu versetzen. So wird erfahrbar, weshalb Grundwerte wie Nichtdiskriminierung, Toleranz, Achtung der Menschenwürde, Gleichheit etc. so wichtig sind für das Zusammenleben unterschiedlicher Menschen. Zugleich will HIMIS gegenüber populistischen Vereinfachungen sensibilisieren und Medienkompetenz stärken.

Die Abschlussveranstaltung gemeinsam mit dem Fachverband Interpret Europe am 17.07.2018 stellt den HIMIS-Ansatz sowie Erfahrungen an den Schulen vor und diskutiert die Übertragbarkeit auf außerschulische Kontexte.
17.07.2018 10:30 - 17:30, Großer Saal im Haus zur Lieben Hand, Löwenstr. 16, Freiburg
Tel: 0761 203 9126
Kyung Min Noh, Ph.D., EMBL Heidelberg:
Dynamics and function of histone variant H3.3 in embryonic stem cells and neurons
SFB 992 Colloquium - Medical Epigenetics
"From basic mechanisms to clinical applications"

in collaboration with RTG 2344 "MeInBio"
17.07.2018 15:00, ZKF, Breisacherstr. 66, 1. OG großer Seminarraum
Tel: 0761-27063981
Prof. Dr. Karl Bechter, Günzburg:
Gebe ich ein Antipsychotikum oder doch lieber ein Antibiotikum - Entzündungen und psychische Erkrankungen
Wissenschaftliches Seminar der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
18.07.2018 16:30 - 18:00, Hauptstr. 5, Seminarraum 2. OG
Tel: 0761/270-66340
Fax: 0761/270-66190
Julia Frick (Zürich):
Vom textus und der Poetik des Einkleidens in der mittelhochdeutschen höfischen Dichtung
Vortrag im Rahmen der interdisziplinären Ringvorlesung "In Samt und Seide. Materialität und Metaphorik mittelalterlicher Textilien" des Mittelalterzentrums der Universität Freiburg.
18.07.2018 18:00 - 20:00, HS 1098, KG I
Tel: 203-3228
Prof. Dr. Michael Quante (Universität Münster):
Das "Kommunistische Manifest". Zwischen Politischer Agitation und philosophischer Theorie
Zweihundert Jahre nach seiner Geburt scheint Karl Marx lebendiger denn je. Vor wenigen Dekaden noch als "toter Hund" geschmäht, hat ihn die jüngste Finanzkrise wieder ins Gespräch gebracht, nicht zuletzt auch an Hochschulen. Gemeinsam mit dem Colloquium politicum nehmen das Institut für Soziologie und das Philosophische Seminar der Universität Freiburg das bevorstehende Jubiläum zum Anlass, Marx im Rahmen einer elfteiligen Ringvorlesung mit Vortragenden aus unterschiedlichen Disziplinen auf seine Aktualität hin zu befragen. Was bleibt von Marx? Hat er auf die drängenden Fragen der Gegenwart - die Zukunft des Kapitalismus und der Arbeit, unser Welt- und Selbstverhältnis, wachsende globale Ungleichheiten etc. - noch immer eine Antwort?
18.07.2018 20:00, HS 1098, KG I
Tel: +49 - (0)761 - 203-2001
Seminarreihe "Entrepreneurship-Kompetenzen": Dirk Alfare, Diplom-Betriebswirt (FH), DIRK ALFARE consult:
Die professionelle Finanz- und Unternehmensplanung - unverzichtbar für Ihre Gründung
Haben Sie eine Geschäftsidee, brauchen aber noch das nötige Know-How, um diese in die Tat umzusetzen? In dieser Seminarreihe setzen Sie sich mit den Grundlagen und Schritten auseinander, die Sie auf dem Weg zur erfolgreichen Gründung gehen müssen.
"Zum Unternehmertum wird man nicht geboren"

Haben Sie eine Idee, deren kommerzielles Potential Sie schon länger ausloten wollen? Oder brennen Sie für eine Geschäftsidee, brauchen aber noch das nötige Know-How, um diese in die Tat umzusetzen? In der Seminarreihe "Entrepreneurship-Kompetenzen" setzen Sie sich mit den Schritten auseinander, die Sie auf dem Weg zur erfolgreichen Gründung gehen müssen.

Die neueste Entrepreneurship-Forschung hat bereits gezeigt, dass unternehmerische Qualitäten erlernt und trainiert werden können. Die Gründung eines Betriebs - von der Kleingründung bis zur kapitalintensiven Ausgründung aus dem Technologiebereich - erfordert allerdings eine Vielzahl von Kompetenzen aus verschiedenen Bereichen. Angefangen vom Bewusstsein über die eigenen Stärken und Schwächen, über die Wichtigkeit der unternehmerischen Vision für die strategische und nachhaltige Ausrichtung eines "Geschäfts", bis zur Aufstellung eines Marketing-Konzepts: in den Seminaren lernen angehende Gründerinnen und Gründer, auf was es bei dem erfolgreichen Start in die Selbständigkeit ankommt.
19.07.2018 18:00 - 21:00, Gründerbüro, Stefan-Meier-Straße 8, 79104 Freiburg, 1. OG
Tel: 0761 203-98653
Fax: 0761 203-5211
Prof. Jefferey Gerst, Weizmann Institute Rehovot, Israel:
"mRNA multiplexing in yeast - the eukaryotic operon and its control of cell physiology"
Join Seminar
25.07.2018 16:15, Stefan-Meier-Str. 17, 79104 Freibug, Room Nr. 01 006
Tel: 0761 203 5224
Prof. Dr. Peter Falkai, München:
Innovative Entwicklungen in der Therapie schizophrener Psychosen
Wissenschaftliches Seminar der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
25.07.2018 16:30 - 18:00, Hauptstr. 5, Seminarraum 2. OG
Tel: 0761/270-66340
Fax: 0761/270-66190