Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Verwaltung Stellenbörse System- und Datenbankadministrator*in …

System- und Datenbankadministrator*in (w/m/d)

Das Rechenzentrum der Albert-Ludwigs-Universität sucht System- und Datenbankadministrator*in (w/m/d) | Bewerbungsfrist: 31.08.2020
Die Universität Freiburg ist einen Wechsel wert: Mit ihrer über 500-jährigen Geschichte ist sie eine der renommiertesten und forschungsstärksten Universitäten Deutschlands. Hier arbeiten Sie in einer einzigartigen Vielfalt von Fächern, Perspektiven und Menschen für Forschung und Lehre auf höchstem Niveau - mitten in einer der beliebtesten Städte Deutschlands.

Die Personalpolitik der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg orientiert sich an den Prinzipien der Gleichstellung und Vielfalt. Die Universität bekennt sich nachdrücklich zu dem Ziel einer familiengerechten Hochschule.

Das Rechenzentrum der Albert-Ludwigs-Universität sucht

System- und Datenbankadministrator*in (w/m/d)
Vollzeitstelle, Eintrittstermin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Für die Betreuung und Weiterentwicklung unserer PostgreSQL Umgebung unter SLES sucht das Rechenzentrum eine*n System- und Datenbankadministrator*in. Es handelt sich derzeit um 13 Datenbankserver, die als VMs in einem ESX-Cluster betrieben werden. Als OS ist Suse Linux Enterprise Version 12 im Einsatz, die PostgreSQL Version ist derzeit 9 bzw. 10.

Die Betreuung beinhaltet regelmäßige Updates nach Rücksprache mit den Fachabteilungen Campus Management und Ressourcenverwaltung, deren Produktivsysteme auf diese Datenbanken zugreifen. Dies muss auch für die zu Grunde liegenden OS geleistet werden. Fehlersuche und Behebung, Monitoring, Perfomance-Überwachung und –Tuning, sowie Planung des Ressourcenbedarfs gehören ebenso zu den Tätigkeiten.

Wir erwarten:

  • Bachelor eines informatiknahen Studiengangs, eine vergleichbare Qualifikation oder einen Abschluss als Fachinformatiker*in
  • gute bis sehr gute Kenntnisse von SLES und PostgreSQL oder einem vergleichbaren DBMS
  • ein freundliches, teamfähiges und serviceorientiertes Auftreten
  • Kenntnisse im Bereich Software der HiS GmbH (HiSinOne, HiS GX) sind von Vorteil

Bei Vorliegen der tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung nach TV-L bis E9b.

Bei entsprechenden Qualifikationen, die eine selbständige Modernisierung der gesamten Systemumgebung auf einen aktuellen Softwarestand ermöglichen, kann eine Zulage in Höhe des Differenzbetrages bis nach TV-L E10 gewährt werden.

Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet.
Für die hier ausgeschriebene Position freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Bitte bewerben Sie sich mit o. g. Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 00001125 bis spätestens 31.08.2020. Ihre Bewerbung richten Sie bitte in schriftlicher oder elektronischer Form an:
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Rechenzentrum
Abteilung Betrieb, Nutzerservice, Verwaltungs-IT
Ulrich Gehring
Hermann-Herder-Str. 10
79104 Freiburg
per Mail an: sek@rz.uni-freiburg.de
Für nähere Informationen steht Ihnen Herr Ulrich Gehring unter Tel. +49 761 203-4671 oder E-Mail ulrich.gehring@rz.uni-freiburg.de zur Verfügung.
Allgemeine und rechtliche Hinweise:
Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen. Die Auswahl erfolgt nach den Regeln des AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz).
Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.
Für den Inhalt dieser Anzeige ist die jeweils ausschreibende Einrichtung verantwortlich. Etwaige inhaltliche Fehler begründen keine Ansprüche oder Rechte. Die rechtsgeschäftliche Vertretung im Zusammenhang mit dem Besetzungsverfahren und der Einstellung erfolgt ausschließlich durch das zuständige Personaldezernat.

Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unberechtigte Zugriff Dritter bei der Kommunikation per unverschlüsselter Mail nicht ausgeschlossen werden können.
Zurück zur Übersicht
abgelegt unter: