Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Verwaltung Stellenbörse Mitarbeiter*in für …

Mitarbeiter*in für E-Learning-Entwicklung und ILIAS-Administration

Die Abteilung E-Learning im Rechenzentrum sucht eine*n Mitarbeiter*in für E-Learning-Entwicklung und ILIAS-Administration | Bewerbungsfrist: 18.02.2019
Die Universität Freiburg ist einen Wechsel wert: Mit ihrer über 500-jährigen Geschichte ist sie eine der renommiertesten und forschungsstärksten Universitäten Deutschlands. Hier arbeiten Sie in einer einzigartigen Vielfalt von Fächern, Perspektiven und Menschen für Forschung und Lehre auf höchstem Niveau - mitten in einer der beliebtesten Städte Deutschlands.

Die Personalpolitik der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg orientiert sich an den Prinzipien der Gleichstellung und Vielfalt. Die Universität bekennt sich nachdrücklich zu dem Ziel einer familiengerechten Hochschule.

Die Abteilung E-Learning im Rechenzentrum sucht eine*n

Mitarbeiter*in für E-Learning-Entwicklung und ILIAS-Administration
Teilzeitstelle (50 %), Eintrittstermin: 01.04.2019

gefördert im Rahmen des Bund-Länder- Programms Qualitätspakt-Lehre 2

Maßnahme 5 „Mehr Erfolg in der Studieneingangsphase“

 

Sie wollen nah dran sein an der Entwicklung von heute für morgen? Sie wollen die Universität Freiburg darin unterstützen, das Thema „Digitalisierung der Lehre in der Studieneingangsphase“ zielführend umzusetzen? Dann sind Sie im kosmic-Team richtig.

 

Das Projekt kosmic erarbeitet Maßnahmen zur Förderung des Studienerfolgs in der Vorbereitungs- und Studieneingangsphase. Wir entwickeln kompetenzorientierte interdisziplinäre E-Learning-Angebote und interaktive Materialien für Studieninteressierte und Studienanfänger*innen in den MINT Fächern und für internationale Studierende. Diese sollen durch den Einsatz unserer E-Learning-Angebote dabei unterstützt werden, frühzeitig Stärken und Schwächen zu identifizieren, um diese dann mithilfe einer Online-Selbstlernumgebung auszugleichen.

 

Ihre Herausforderungen:

  • Technische Beratung der Lehrenden zu Umsetzungsmöglichkeiten von kompetenzorientierter Selbstlernszenarien mit der Lernplattform ILIAS, insbesondere ausgerichtet auf die Anforderungen der beteiligten Fachbereiche Mathematik, Chemie und Interkulturalität
  • Konzeption und Konfiguration der ILIAS-Projekt-Plattform für unterschiedliche Einsatzszenarien (Selbstlernszenarien, Blended-Learning)
  • Konzeptentwicklung und Umsetzungsbegleitung der technischer Programmieraufträge zur Anpassung und Weiterentwicklung der Open Source Software ILIAS an die Bedarfe des Projektes, Vertretung der entsprechenden Interessen des Projektes in der ILIAS-Community; (Erstellung der Feature Requests, User Stories und Mockups)
  • Technische Systemadministration und Patchmanagement (GitHub) der ILIAS-Projekt-Plattform und des Projekt-Nextcloud Servers
  • Dissemination der Projektergebnisse in der Fach- und E-Learning-Community sowie zum Projektträger und zur Hochschulleitung

Ihre Qualifikation:

  •  wiss. Hochschulabschluss (Master oder vergleichbar)
  •  berufliche Erfahrung in der Entwicklung von E-Learning und Blended-Learning-Inhalten sind Voraussetzung
  •  Erfahrung im Betrieb von Webservern auf PHP und MySQL-Basis, bevorzugt Erfahrung im Betrieb des LMS ILIAS
  •  praktische Erfahrung in der (Weiter-)Entwicklung von Lerntechnologien (idealerweise des Learning-Management-Systems ILIAS)
  •  Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  •  Hohe Motivation, Teamfähigkeit und Flexibilität
  •  Offenheit für kreative Ideen

Wir bieten:

  • Im Projekt kosmic arbeiten Sie im Team der Abteilung E-Learning in einem interdisziplinären Arbeitsumfeld mit den Fachbereichen Chemie, Mathematik sowie dem Sprachlehrinstitut.
  • Es erwartet Sie ein dynamisches Team, in dem gemeinsames Entwickeln und kreative Denkprozesse großgeschrieben werden.
  • Das Themenfeld ist zukunftsorientiert und bietet zahlreiche Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
Die Stelle ist befristet bis 31.12.2020. Die Vergütung erfolgt nach TV-L E13.
Für die hier ausgeschriebene Position freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Bitte bewerben Sie sich mit o. g. Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 00000347 bis spätestens 18.02.2019. Ihre Bewerbung richten Sie bitte in schriftlicher oder elektronischer Form an:
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Rechenzentrum, Abteilung E-Learning
Hermann-Herder-Strasse 10
79104 Freiburg
oder elektronisch an: sek@rz.uni-freiburg.de
Für nähere Informationen steht Ihnen Frau Dr. Nicole Wöhrle unter Tel. +49 761 203-4690 oder E-Mail nicole.woehrle@rz.uni-freiburg.de zur Verfügung.
Allgemeine und rechtliche Hinweise:
Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen. Die Auswahl erfolgt nach den Regeln des AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz).
Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.
Für den Inhalt dieser Anzeige ist die jeweils ausschreibende Einrichtung verantwortlich. Etwaige inhaltliche Fehler begründen keine Ansprüche oder Rechte. Die rechtsgeschäftliche Vertretung im Zusammenhang mit dem Besetzungsverfahren und der Einstellung erfolgt ausschließlich durch das zuständige Personaldezernat.

Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unberechtigte Zugriff Dritter bei der Kommunikation per unverschlüsselter Mail nicht ausgeschlossen werden können.
Zurück zur Übersicht
abgelegt unter: