Leru Celebration


Portlet-Grafik-AC21.gif


logo_eucor_45.gif


logo_u15.gif


Uni-Logo
You are here: Home Universität im Überblick Zentrale universitäre Gremien Senat, Senatsausschüsse und -kommissionen
Document Actions

Senat, Senatsausschüsse und -kommissionen

Bilder-47877-45648-540x155.gif

  

  • Senat
    Der Senat repräsentiert alle Bereiche der Hochschule. Aufgrund ihres Amtes gehören ihm an: die Rektoren, der Kanzler, der Rechtsberater des Rektors, die Gleichstellungsbeauftragte und die Dekane der elf Fakultäten. Gewählte Mitglieder repräsentieren die Hochschullehrer/innen, den wissenschaftlichen Dienst, die Studierenden und weitere Mitarbeitende. Die Amtszeit der Wahlmitglieder dauert vier Jahre, die der Studierenden ein Jahr.
  • Ständige Senatskommission für Gleichstellungsfragen
    Originäre Aufgabe der Ständigen Senatskommission ist es, die Umsetzung von Gleichstellungsmaßnahmen an der Universität Freiburg beratend zu begleiten. Die Ständige Senatskommission schlägt dem Rektorat die Preisträgerinnen und -träger des jährlich zu vergebenden, mit 5.000 Euro dotierten Bertha-Ottenstein-Preises (vormals Frauenförderpreis) vor.
  • Ständige Senatskommission für Studium und Lehre sowie Unterausschuss der Ständigen Senatskommission für Studium und Lehre
    Die Senatskommission für Studium und Lehre berät die Universitätsleitung und den Senat in allen grundsätzlich bedeutsamen Fragen des Studiums und der Lehre sowie des Lehrprofils der Universität, einschließlich der Einrichtung eines umfassenden Systems zur Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement für die Lehre sowie der Vergabe von Lehrpreisen. Die Kommission ist insbesondere zuständig für die Abgabe von Empfehlungen zur Einrichtung, Änderung und Aufhebung von Studiengängen sowie zu Studien- und Prüfungsordnungen.
  • Ausschuss für Medienentwicklung und -praxis
    Aufgabe des Ausschusses für Medienentwicklung und –praxis ist eine Beratung in grund­sätzlichen Fragen der Informationsinfrastruktur (insbesondere Bibliothekswesen, elektronische Kommunikation, Universitätsarchiv), der Informationsverarbeitung, Kommunikationstechnik und Medienentwicklung sicherzustellen.
  • Struktur- und Entwicklungskommission des Senats
    Die Struktur- und Entwicklungskommission ist eine ständige, beratende Kommission des Senats, die Entscheidungen zu Struktur- und Entwicklungsplanungen der Fakultäten und der Gesamtuniversität vorbereitet. Die Kommission berät den Senat und die Universitätsleitung in allen Fragen der Förderung und der Entwicklung des Forschungsprofils der Universität.



Kontakt Stabsstelle Gremien und Berufungen

Personal tools