Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Universität im … Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender




Die nächsten Veranstaltungen:

 

22.11.2019 von 19:30 bis 21:00 Centre Culturel Français Freiburg, Münsterplatz 11, Im Kornhaus

Zweisprachige Lesung und Gespräch | Mathias Énard: Letzte Mitteilung an die Proust-Gesellschaft von Barcelona (Mathias Énard, Barcelona)

Mathias Énard bricht auf zu neuen Horizonten. In „Kompass“, einem Roman-Teppich aus 1001 Knoten, ausgezeichnet mit dem Prix Goncourt 2015, entfaltete der Schriftsteller die Beziehung von Orient und Okzident als Liebesgeschichte. Nun knüpft er ein Netz aus Versen, das sich wie Längen- und Breitengrade über seine Reise- und Schreibwelt legt. Sein neuer Gedichtband (Hanser Berlin, aus dem Französischen von Holger Fock und Sabine Müller, 2019) ist das Logbuch eines zutiefst neugierigen Menschen, der Welten erkundet, um neue zu erschaffen. „Zum wiederholten Male lasse ich mich / Von uralten Versen zum Aufbruch ermutigen / Um in den toten Gärten von Granada / Am Ufer des Tigris / Des Golfs / Nach anderen zu suchen“. Bilder von leuchtender Schönheit, in denen das enzyklopädische Wissen des Autors, aber auch das Echo von Krieg und Gewalt nachhallen.

25.11.2019 19:00 Großer Hörsaal Biologie, Schänzlestraße 1, 79104 Freiburg

Ringvorlesung "Wege zur Erforschung des Gehirns" | Lernen, Erinnern und Vergessen: vom Molekül zum Verhalten (Prof. Dr. Hannah Monyer, Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg )

Ringvorlesung "Wege zur Erforschung des Gehirns" - Wintersemester 2019/20 Auch in diesem Wintersemester 2019/2020 laden das Bernstein Center Freiburg und die Fakultät für Biologie wieder zur Ringvorlesung zu vielen spannenden Fragen, kreativen Ansätzen und praxisbezogenen Methoden rund um das Thema Neurowissenschaften ein. Die Ringvorlesung richtet sich an ein breites Publikum mit einem allgemeinen Interesse an aktueller Hirnforschung. Beginn ist jeweils um 19 Uhr. Nach einem etwa 40-minütigen Vortrag gibt es Gelegenheit zur Diskussion. Der Eintritt ist frei.

25.11.2019 von 19:30 bis 21:00 Centre Culturel Français Freiburg, Münsterplatz 11, Im Kornhaus

Musikalische Lesung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Musique au Centre“ | Die Verwegene. Jeanne Moreau (Jens Rosteck, Offenburg)

"Die größte Freiheit ist, man selbst zu sein." Jeanne Moreau Jeanne Moreau prägte die Leinwand und das internationale Kino des 20. Jahrhunderts wie kaum eine andere Schauspielerin ihrer Ära. Sie wird in einem Atemzug mit Romy Schneider, Catherine Deneuve oder Brigitte Bardot genannt und wurde von Orson Welles als Ausnahme-Mimin verehrt. Jeanne Moreau drehte mit den großen Regisseuren der Nouvelle Vague und des Autorenkinos wie Louis Malle, François Truffaut, Luis Buñuel, Michelangelo Antonioni, Rainer Werner Fassbinder und Wim Wenders. Sie war eng befreundet mit Marguerite Duras und die Geliebte von Peter Handke. Jens Rosteck, der als Buchautor, Musikwissenschaftler und Pianist tätig ist, zeichnet das faszinierende Porträt dieser verwegenen Künstlerin, die vielen Frauen mit ihrer Unabhängigkeit als Vorbild diente: emanzipiert, weise, abgründig, aufmüpfig, majestätisch und in höchstem Maße erotisch. Eine Legende des europäischen Films. In deutscher und französischer Sprache.

26.11.2019 von 10:00 bis 12:00 Albertstr. 19, FRIAS lecture hall

Introductory Lecture Series on Epigenetics | Epigenetics and Disease - Animal Models (Prof. Dr. Lutz Hein, Institute of Experimental and Clinical Pharmacology and Toxicology, University of Freiburg)

The lecture series is an important element in the education of PhD students but is also open for postdoctoral fellows and other interested scientists. The lecture will be given in English.

27.11.2019 von 11:00 bis 13:00 ZKF - Großer Seminarraum

Hygienemonitoring: konventionelle und alternative Methoden (Dr. Marlene Tacke, Dr. Peter Klotz)

Veranstaltung für Tiermedizinerinnen und Tiermediziner sowie andere in den Lebenswissenschaften tätigen Personen, die sich im Bereich der Versuchstierkunde fort- oder weiterbilden wollen.

28.11.2019 von 18:00 bis 20:00 KG I, Hörsaal 1198, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

"Theater und Schule" Ringvorlesung Wintersemester 19/20 | Die Kunst der Stimme: Rezitation ist Interpretation (Dr. Hans-Martin Blitz, Lena Drieschner, Gymnasium Kenzingen, Schauspielerin)

Das Praxiskolleg in der School of Education FACE versammelt mit dieser Veranstaltungsreihe spannende Vorträge, die sich an alle an Schule und Bildung Interessierten richten und den Austausch und die Vernetzung von Akteur*innen der Lehrer*innenbildung fördern.

28.11.2019 von 19:00 bis 20:30 Katholische Akademie der Erzdiözese Freiburg, Wintererstr. 1, 79104 Freiburg

Vortrag in der Reihe »Europäische Perspektiven« | Mittelosteuropa – Bereicherung oder Überforderung der EU? (Dr. Winfried Veit, Freiburg/Zagreb)

Die zweite Folge der Reihe »Europäische Perspektiven « möchte diese Problemlage diskutieren und dabei die Perspektiven der mittelosteuropäischen Staaten und Gesellschaften stärker einbeziehen, als das in der westlichen Darstellung üblicherweise geschieht. Die Vortragsreihe findet statt in Zusammenarbeit mit der Katholischen Akademie Freiburg, der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, dem Colloquium politicum der Universität, dem Centre Culturel Français Freiburg e. V. und dem Centro Culturale Italiano Freiburg e. V.

02.12.2019 von 18:00 bis 20:30 Aula, KG I

30 Jahre Frankreich-Zentrum | Vortragsabend mit Wolfgang Jäger (Freiburg) und Michael Roth, MdB (Berlin) (Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang Jäger und Michael Roth, MdB, Freiburg / Berlin)

Unter dem Titel "Das Frankreich-Zentrum und die Modernisierung der Universität" wird der Politikwissenschaftler und Mentor der Gründung des Frankreich-Zentrums, Alt-Rektor Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang Jäger, anläßlich des 30-jährigen Bestehens des Frankreich-Zentrums einen Rückblick halten. Im Anschluss daran wird Michael Roth MdB, Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt und Beauftragter der Bundesregierung für die deutsch-französische Zusammenarbeit, auf Einladung des Fördervereins einen Festvortrag halten zum Thema "Der Vertrag von Aachen. Für eine deutsch-französische Zusammenarbeit, die in die Zukunft blickt." Bitte beachten: Der Veranstaltungsabend beginnt um 18 Uhr s.t.. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt ist frei.

02.12.2019 19:00 Großer Hörsaal Biologie, Schänzlestraße 1, 79104 Freiburg

Ringvorlesung "Wege zur Erforschung des Gehirns" | Immunwächter im Gehirn: Wie Nervenzellen kontrolliert werden (Prof. Dr. Marco Prinz, Universitätsklinikum Freiburg)

Ringvorlesung "Wege zur Erforschung des Gehirns" - Wintersemester 2019/20 Auch in diesem Wintersemester 2019/2020 laden das Bernstein Center Freiburg und die Fakultät für Biologie wieder zur Ringvorlesung zu vielen spannenden Fragen, kreativen Ansätzen und praxisbezogenen Methoden rund um das Thema Neurowissenschaften ein. Die Ringvorlesung richtet sich an ein breites Publikum mit einem allgemeinen Interesse an aktueller Hirnforschung. Beginn ist jeweils um 19 Uhr. Nach einem etwa 40-minütigen Vortrag gibt es Gelegenheit zur Diskussion. Der Eintritt ist frei.

03.12.2019 von 10:00 bis 12:00 Albertstr. 19, FRIAS lecture hall

Introductory Lecture Series on Epigenetics | DNA Methylation (Prof. Dr. Dirk Schübeler, Friedrich Miescher Institute for Biomedical Research (FMI), Basel/CH )

The lecture series is an important element in the education of PhD students but is also open for postdoctoral fellows and other interested scientists. The lecture will be given in English.