Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Universität im … Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender




Die nächsten Veranstaltungen:

 

15.11.2019 von 16:00 bis 17:00 Hörsaal Zoologie, Institut für Biologie I, Hauptstraße 1

Biologisches Kolloquium | tba (Peter Finneran, University of Otago, New Zealand)

Vortrag im Rahmen des Biologischen Kolloquiums

16.11.2019 von 09:00 bis 15:00 Großer Hörsaal Medizinische Klinik, Hugstetter Str. 55

Research Day of the Faculty of Medicine and Medical Center - University of Freiburg (Scientists of the Faculty of Medicine and Medical Center - University of Freiburg, Prof. Dr. Harald zu Hausen (Nobel Prize in Medicine 2008), Dr. Dunja Mrdjen (Stanford University))

The Faculty of Medicine and the Medical Center- University of Freiburg invite you to the second Research Day on 16 November 2019 in Freiburg.

16.11.2019 von 13:00 bis 15:00 Start: Breisacherstr. 64 Freiburg

Stadtwandforschung: Künstliche Intelligenz und Streetart | Interaktive Streetart-Führungen zum Thema Künstliche Intelligenz (Jan Schmutzler)

Am 18.10., 2.11., und 16.11.2019 bietet Nexus Experiments eine kostenlose Führung zu Streetart-Kunstwerken mit dem Thema Künstliche Intelligenz (KI) an. Dabei soll gleichzeitig interaktiv gelernt werden, was diese Technologie eigentlich ist, welche Chancen und Risiken sich in ihrem Zusammenhang ergeben und welcher Forschungsstand heute herrscht. Wenn Sie Interesse haben, an einer solchen Führung teilzunehmen, melden Sie sich bitte verbindlich per eMail unter jan.schmutzler@uranus.uni-freiburg.de an. Die Führungen dauern etwa zwei bis drei Stunden. Bitte geben Sie Ihren Wunschtermin an, sowie ob für Sie eine Teilnahme per Fahrrad oder Straßenbahn in Frage kommt.

18.11.2019 von 16:30 bis 19:00 Rektorat der Universität Freiburg; Fahnenbergplatz, 6. OG

Transfer Session zur Additiven Fertigung in der Medizinbranche (Dr. Peter Koltay (IMTEK). Prof. Rolf Mülhaupt (FMF), Prof. Bastian Rapp (IMTEK))

Der additiven Fertigung wird eine vielversprechende Zukunft bescheinigt – insbesondere im Medizinbereich. Welche neuesten Entwicklungen mit Relevanz für die Medizinbranche gibt es? Welche Anwendungspotentiale zeichnen sich in Health Care, Medizintechnik und regenerativer Medizin ab? In drei spannenden Impulsvorträgen und anschließender Diskussion wird diesen und weiteren Fragen nachgegangen. Die Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer, Entwicklungsleiter und Produktionsleiter aus der Medizinbranche.

von 18.11.2019 19:00 bis 13.01.2020 19:00 Großer Hörsaal Biologie, Schänzlestraße 1, 79104 Freiburg

Ringvorlesung "Wege zur Erforschung des Gehirns" | Macht Sport schlau? Wie junge Zellen uns geistig fit halten (Prof. Dr. Josef Bischofberger, Universität Basel)

Ringvorlesung "Wege zur Erforschung des Gehirns" - Wintersemester 2019/20 Auch in diesem Wintersemester 2019/2020 laden das Bernstein Center Freiburg und die Fakultät für Biologie wieder zur Ringvorlesung zu vielen spannenden Fragen, kreativen Ansätzen und praxisbezogenen Methoden rund um das Thema Neurowissenschaften ein. Die Ringvorlesung richtet sich an ein breites Publikum mit einem allgemeinen Interesse an aktueller Hirnforschung. Beginn ist jeweils um 19 Uhr. Nach einem etwa 40-minütigen Vortrag gibt es Gelegenheit zur Diskussion. Der Eintritt ist frei.

19.11.2019 von 10:00 bis 12:00 Albertstr. 19, FRIAS lecture hall

Introductory Lecture Series on Epigenetics | Polycomb Complexes and Reprogramming (Dr. Nicola Iovino and Dr. Ritwick Sawarkar, Max Planck Institute of Immunobiology and Epigenetics, Freiburg)

The lecture series is an important element in the education of PhD students but is also open for postdoctoral fellows and other interested scientists. The lecture will be given in English.

19.11.2019 von 19:30 bis 21:00 Hörsaal 2, Albertstr. 23b, 79104 Freiburg

Didaktisches Seminar | Apps for understanding - Digitale Verstehensunterstützung im Mathematikunterricht (Prof. Dr. Timo Leuders, PH Freiburg)

Apps – also thematisch fokussierte und flexibel nutzbare Programme – versprechen eine Verbesserung des Mathematikunterrichts durch Digitalisierung. Leider sind zurzeit viele solcher Digitalisierungsangebote immer noch zu wenig lerntheoretisch und fachdidaktisch fundiert. Ihr didaktisches Potential können sie erst entfalten, wenn sie nicht nur additives Drill & Practice anbieten, sondern in den Lernprozess eingebunden sind. Anhand von Beispielen und Kriteriensystemen werden Apps in Form interaktiver Simulationen vorgestellt und aufgezeigt, wie sie Verstehensorientierung und kognitive Aktivierung beim Entdecken und Problemlösen im Fach Mathematik unterstützen können – vom Zahlverständnis in Klasse 1 über das funktionale Denken oder Wahrscheinlichkeiten in der Mittel- und Oberstufe, bis hin zur Algebra im Mathematikstudium.

20.11.2019 von 19:30 bis 21:30 Kommunales Kino Freiburg, Urachstr. 40

Filmabend mit Podiumsdiskussion | La Petite Étincelle (Daniel Coche & Simone Fluhr, Kerstin Andreae, Strasbourg, Freiburg)

Der 2014 von Daniel Coche und Simone Fluhr gedrehte Dokumentarfilm über die elsässische Umweltaktivistin Solange Fernex wird in der französischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln gezeigt. Im Anschluss ist eine Podiumsdiskussion zu Umweltthemen geplant. Eintritt: 7 € / 5 € erm.

21.11.2019 von 16:00 bis 18:00 FRIAS (Albertstraße 19), Raum 02 005

Mittelalterliche Schriftlichkeit an der Peripherie des lateinischen Kulturbereichs. Theologische Fachtexte und geistliche Literatur in Bücherlisten, Katalogen und Bibliotheken Siebenbürgens, ca. 1350 – 1550 (Dr. Adinel C. Dinca, Cluj/Rumänien)

Vortrag im Rahmen des Kolloquiums des DFG-Projektes "Making Mysticism. Mystische Bücher in der Bibliothek der Kartause Erfurt"

21.11.2019 von 18:00 bis 20:00 KG I, Hörsaal 1198, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

"Theater und Schule" Ringvorlesung Wintersemester 19/20 | Wahrnehmung (de-)konstruieren? Zu den Rezeptionsanforderungen und dem didaktischen Potential postmigrantischen Theaters (Prof. Dr. Anne Steiner, Pädagogische Hochschule Freiburg)

Das Praxiskolleg in der School of Education FACE versammelt mit dieser Veranstaltungsreihe spannende Vorträge, die sich an alle an Schule und Bildung Interessierten richten und den Austausch und die Vernetzung von Akteur*innen der Lehrer*innenbildung fördern.