Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Universität im … Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Genaue Beschreibung der Veranstaltung:
Referent/in:JANET-Forum 2017
Thema:Universitäten aus Japan zu Gast in Freiburg
Beschreibung:Internationale Konferenz/ Info-Veranstaltung zu japanischen Universitäten und Forschungsinstitutionen

Die Teilnahme ist kostenlos und steht allen interessierten MitarbeiterInnen und Studierenden der Universität Freiburg sowie der Partneruniversitäten von Eucor - The European Campus offen.
Ausführliche Beschreibung:Am 23.11.2017 findet an der Universität Freiburg zum ersten Mal das das JANET-Forum (Japan Academic Network in Europe) statt. Thema der Konferenz ist die Zusammenarbeit in Forschung und Lehre zwischen Europa und Japan.

Wie stärkt man die Zusammenarbeit in Forschung und Lehre zwischen Europa und Japan? Welche Möglichkeiten der Kooperation gibt es bereits - und wie lassen sich innovative Ideen realisieren?

Diesen und vielen anderen Fragen widmet sich das JANET-Forum (Japan Academic Network in Europe). Die Konferenz findet am 23. November 2017, 9.00-17.30 Uhr, zum ersten Mal in Freiburg statt. Gastgeber sind in diesem Jahr die Universität Freiburg und ihr internationaler Schlüsselpartner, die Nagoya University.

Eine Besonderheit: von 12.00 bis 13.30 Uhr kann man rund 10 der renommierten japanischen Universitäten und Forschungsinstitutionen des diesjährigen JANET-Forums näher kennenlernen. Sie sind mit Info-Ständen und Info-Sessions im Großen Saal, Haus zur lieben Hand, vertreten.
Veranstaltende Institution:Albert-Ludwigs-Universität Freiburg & Nagoya University


Anschrift:
International Office

Fahnenbergplatz
79085 Freiburg i. Br.
Weitere Infos:https://www.international.uni-freiburg.de/news/janet
Ansprechpartner/in:Kathrin Jehle, International Office
Kontakt:
Tel: (0761) 203-4330
Email: kathrin.jehle@io.uni-freiburg.de
Zeit:23.11.2017 09:00 - 17:30
Ort:Aula, KG I / Großer Saal, Haus zur lieben Hand
Download:event icon iCalendar Termin in eigenen Kalender übernehmen.

(Diese Funktion geht nicht mit jedem Kalenderprogramm. Das VCS-Format 2.0 muss unterstützt werden. Informationen zu VCS/iCalender finden sie hier.)
Zurück