Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Universität im … Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Genaue Beschreibung der Veranstaltung:
Referent/in:Dr. Elisabeth Wegner, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Institut für Erziehungswissenschaft
Thema:Metaphern des Lernens in unterschiedlichen Schulformen und Altersstufen
Beschreibung:"Lernen ist wie Sterben. Jeder muss es, und wenn es vorüber ist, kommt man an einen besseren Ort." Metaphern des Lernens in unterschiedlichen Schulformen und Altersstufen.

Die Vorstellungen von Lernenden, worum es beim Lernen geht, haben einen Einfluss darauf, wie die Lernenden an Lernaufgaben herangehen. In jüngerer Zeit sind verstärkt Metaphern genutzt worden, um Vorstellungen über Lernen zu erfassen. Die Ergebnisse zeigen, dass Schülerinnen und Schüler häufig eine sehr negative Sicht auf Lernen haben. Lernen wird oft als eine abzuarbeitende Aufgabe und die Lernergebnisse als wenig sinnvoll für das eigene
Leben betrachten - Lernen erscheint wie Putzen, wie eine sinnlose Arbeit oder anderes Leiden. Im Gegensatz dazu formulieren Berufstätige häufig Metaphern, die Lernen als eine Entwicklung der eigenen Person und als grundsätzlichen Lebensbestandteil betrachten, z.B. als Reise oder als Wachstum. Im Vortrag wird aufgezeigt, welche Metaphern Schülerinnen und Schüler nutzen, um Lernen zu beschreiben, und Unterschiede zwischen verschiedenen
Schulformen und Altersstufen vorgestellt. Abschließend soll diskutiert werden, inwiefern Lehrkräfte Metaphern nutzen können, um ein positiveres Bild von Lernen bei Schülerinnen und Schüler zu erzeugen!
Ausführliche Beschreibung:Inhalte
Die Ringvorlesung "Lehr- und Lernperspektiven - Impulse aus der Forschung für Schule und Unterricht" fokussiert darauf, wie die Untersuchungen und Ergebnisse der Schul- und Unterrichtsforschung von Lehrkräften direkt im Unterricht genutzt werden können. Ausgewiesene Expertinnen und Experten der Unterrichts- und Bildungsforschung wurden von uns für Sie eingeladen, um im Austausch Chancen und Grenzen relevanter Themen für Schule und Unterricht zu diskutieren.
Das Praxiskolleg freut sich auf einen anregenden Austausch zwischen Forschung und Praxis!

Zielgruppe
Die Ringvorlesung richtet sich an alle an Schule und Bildung Interessierten, insbesondere an Lehrkräfte und Schulleitungen aller Schularten, Studierende und Dozierende der Hochschulen in den Lehramtsstudiengängen der Hochschulen, Vertreter*innen der Staatlichen Seminare für Didaktik und Lehrerbildung, Vertreterinnen und Vertreter der Staatlichen Schulämter und des Regierungspräsidiums.
Alle an Themen für Schule und Unterricht mit Forschungsbezug sind zur Teilnahme an der Ringvorlesung eingeladen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für Lehrkräfte ist eine Anmeldung über LFB-Online möglich.

Das Praxiskolleg fördert die Vernetzung aller Akteure der Lehrerbildung durch Netzwerkveranstaltungen und durch den Aufbau von Partnerschaften zwischen Schulen und Hochschulen als Hochschulpartnerschulen. Falls Sie dabei mitwirken möchten, können Sie sich an die Koordinatorinnen wenden.
Veranstaltende Institution:Universität Freiburg in Kooperation mit der PH Freiburg, FACE und Praxiskolleg


Anschrift:
Stabstelle Lehrerbildung

Sedanstr. 6, 2. OG
79098 Freiburg

Telefon: 8963
Email: http://www.zlb.uni-freiburg.de/
sybille.schick@zv.uni-freiburg.de
Weitere Infos:http://www.face-freiburg.de/lehr-lernperspektiven-ws1718/
Ansprechpartner/in:Dr. Martina von Gehlen
Kontakt:
Tel: 0761/203-5498
Email: Martina.vonGehlen@zv.uni-freiburg.de
Zeit:11.01.2018 18:00 - 20:00
Ort:Universität Freiburg, KG I, Hörsaal 1015
Download:event icon iCalendar Termin in eigenen Kalender übernehmen.

(Diese Funktion geht nicht mit jedem Kalenderprogramm. Das VCS-Format 2.0 muss unterstützt werden. Informationen zu VCS/iCalender finden sie hier.)
Zurück