Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Universität im … Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Genaue Beschreibung der Veranstaltung:
Referent/in:Prof. Dr. Joachim Weis, Peter Böhm und Bernarda Deufel
Thema:Reha-Update: Selbsthilfe in der Rehabilitation
Beschreibung:Unser Reha-Update befasst sich mit der Selbsthilfe in der Onkologie, der hiesigen, regionalen Struktur von Selbsthilfezusammenschlüssen sowie mit der Selbsthilfe als Forschungspartner in der Rehabilitations- und Versorgungs-forschung.
Ausführliche Beschreibung:Neben der professionellen Versorgung durch das Gesundheitssystem sind die Eigenverantwortung der Erkrankten und die Selbsthilfe ein wichtiger Baustein für eine gelingende Krankheitsbewältigung sowie eine möglichst gute Teilhabe an der Gesellschaft.

Die Selbsthilfe unterstützt Betroffene und Angehörige im Umgang mit ihrer Erkrankung und ist ein zentraler Ausdruck von Patientenempowerment. Die Schulung von Betroffenen zu Forschungspartnern kann als eine besondere Form des Empowerments gesehen werden.

Für Rehabilitationseinrichtungen sind Selbsthilfezusammenschlüsse insbesondere im Rahmen der Nachsorgeplanung ein wichtiger Kooperationspartner.

Unser Reha-Update befasst sich mit der Selbsthilfe in der Onkologie, der hiesigen, regionalen Struktur von Selbsthilfezusammenschlüssen sowie mit der Selbsthilfe als Forschungspartner in der Rehabilitations- und Versorgungs-forschung.
Veranstaltende Institution:Rehabilitationswissenschaftlicher Forschungsverbund Freiburg e.V.


Anschrift:
Institut für Medizinische Biometrie und Statistik
Sektion Versorgungsforschung und Rehabilitationsforschung (SEVERA)
Engelbergerstr. 21
79106 Freiburg

Telefon: +49 761 74470
Fax: +49 761 73310
Email: gisela.beindorf@uniklinik-freiburg.de
www.severa-fr.de
Weitere Infos:http://https://www.uniklinik-freiburg.de/rfv/reha-update.html
Ansprechpartner/in:Susanne Walter
Kontakt:
Tel: 0761/270-73530
Zeit:20.10.2017 14:30 - 17:30
Ort:Hörsaal Institut für Psychologie, Engelbergerstr. 41, FR
Download:event icon iCalendar Termin in eigenen Kalender übernehmen.

(Diese Funktion geht nicht mit jedem Kalenderprogramm. Das VCS-Format 2.0 muss unterstützt werden. Informationen zu VCS/iCalender finden sie hier.)
Zurück