Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Universität im … Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Themengebiet:
Veranstaltungsart:
Anbieter:

Veranstaltungen am 21.01.2018:

Ruth Tauchert:
"ImPuls - Antike bewegt. Zeichnungen von Ruth Tauchert"
Sonderausstellung "ImPuls - Antike bewegt. Zeichnungen von Ruth Tauchert"
29.10.2017 11:00 - 25.02.2018 17:00, Archäologische Sammlung, Tennenbacher Str. 4
Tel: 0761 / 203 31 07
Dr. Jens-Arne Dickmann:
"Der sog. Arringatore - Vorstellung des neuen Abgusses der Statue des Aulus Metellus"
Öffentliche Sonntagsführung mit Dr. Jens-Arne Dickmann

Eintritt frei
21.01.2018 11:30, Archäologische Sammlung, Tennenbacher Str. 4
Tel: 0761 / 203 31 07
Doesjka van der Linden / Michael Kiedaisch:
2. Archäologisches Neujahrskonzert
2. Archäologisches Neujahrskonzert mit Werken von Sweelinck, D. Scarlatti und J. S. Bach bis hin zu P. Boulez, K. Stockhausen und Chick Corea

Doesjka van der Linden (Harfe)
Michael Kiedaisch (Vibraphon)

Eintritt frei - Spenden erbeten!
21.01.2018 18:00, Archäologische Sammlung, Tennenbacher Str. 4
Tel: 0761 / 203 31 07
Prof. Dr. Sabine Sielke, Bonn:
Nostalgia & Retro. Die Praxis und ,die Theorie'
Nostalgie ist ein Phänomen der Moderne, das, ähnlich wie
Kitsch, keinen guten Ruf und dennoch seit einiger Zeit wieder Hochkonjunktur hat - sowohl in der Popkultur, wo Retro das Design dominiert, als auch in politischen Entscheidungsprozessen namens BREXIT oder in der politischen Rhetorik eines Donald Trump. Die proliferierende Forschung zum Thema hat jedoch weder eine Geschichte der Nostalgie umrissen noch klare Begriffsbestimmungen entwickelt. Wie also funktionieren Nostalgie & Retro? Und was sind ihre kulturellen Effekte?
Sabine Sielke diskutiert Nostalgie als analytisches Konzept und diskursive Praxis, materielle Kultur und Agens politischer und ökonomischer Prozesse; und sie zeigt, warum sich Retro bestens verkauft.
21.01.2018 18:15 - 19:45, KG I, HS 1010
Tel: 076120367707