Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Universität im … Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Themengebiet:
Veranstaltungsart:
Anbieter:

Veranstaltungen vom 09.10.2017 bis 15.10.2017:

Laurent Gaudé, Paris:
Lesung im Rahmen des Autorenprogramms zur Frankfurter Buchmesse 2017
Laurent Gaudé, 1972 geboren, hat Literatur studiert und lebt als freier Autor in Paris. Neben Theaterstücken hat er bisher Erzählungen und Essays sowie mehrere Romane veröffentlicht. 2001 erschien sein erster Roman "Cris". Für den Roman "La Mort du roi Tsongor" ("Der Tod des Königs Tsongor", dt. 2004) erhielt er 2002 den Lauréat du Goncourt des lycéens und 2003 den Prix des libraires. 2004 wurde Laurent Gaudé für "Le soleil des Scorta" ("Die Sonne der Scorta") mit dem Prix Goncourt ausgezeichnet. Für seinen Roman "Eldorado" erhielt der Autor 2010 den Euregio-Literaturpreis.

Moderation: Dr. Sonia Goldblum, Université de Haute-Alsace, Mulhouse
Deutsche Lesestimme: Dr. Melanie Fröhlich, Romanisches Seminar, Universität Freiburg

Eintritt: €7 / €5 ermäßigt
09.10.2017 19:30 - 21:00, Centre Culturel Français Freiburg, Im Kornhaus, Münsterplatz
Tel: 0761/203-2008
Fax: 0761/203-2006
DFG-Vertrauensdozentin und Science Support Centre der Universität Freiburg:
Podiumsdiskussion: Erfolgreich DFG-Mittel einwerben
Was gehört neben der wissenschaftlichen Qualität des Projekts zu einer erfolgreichen Antragstellung? Auf was achten Gutachter*innen, wenn sie einen Antrag bewerten? Was sollte man besonders als Erstantragstellende und was als erfahrene Wissenschaftler*innen berücksichtigen? Was ist bei interdisziplinären Vorhaben zu beachten? Solche und ähnliche Fragen wollen wir in einer Podiumsdiskussion mit DFG-Fachkollegiaten*innen, der DFG-Vertrauensdozentin, einem Mitglied des Bewilligungs- und Senatsausschusses der DFG für Graduiertenkollegs sowie einer erfolgreichen Emmy Noether-Nachwuchsgruppenleiterin diskutieren.
10.10.2017 14:00 - 16:00, Hörsaal Biologie I (Zoologie), Hauptstraße 1, 79104 Freiburg
Tel: 0761 203-4859
Fax: 0761 203-9665
19. Arbeitstagung zur Alemannischen Dialektologie:
11. bis 13. Oktober 2017
Die 19. Arbeitstagung zur alemannischen Dialektologie findet vom 11. bis 13. Oktober 2017 an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br. statt. Die thematische Ausrichtung ist bewusst offengehalten, so dass sich idealerweise ein breit gefächertes Programm ergibt, das das Themen-, Methoden- und Perspektivenspektrum aktueller Forschungsarbeiten zum Alemannischen widerspiegelt
11.10.2017 14:00 - 13.10.2017 16:00, Haus zur Lieben Hand, Großer Saal und KG III
Tel: 0761 203 3268
Prof. Dr. Bernd Kortmann (Freiburg), Prof. Nancy Campbell (New York) & Dr. Ian Riddlestone (Bath):
Begrüßung der neuen Fellows am FRIAS 2017-18
Das Institute for Advanced Studies begrüßt die Fellows des Jahrgangs 2017-18 und stellt die Aufgaben, Ziele und verschiedene Förderprogramme des FRIAS vor.
11.10.2017 17:30 - 20:00, FRIAS, Albertstraße 19, 79104 Freiburg, Kleiner Hörsaal
Prof. Eckart Köhne, DMB, Karlsruhe; Prof. Dr. Jörg Wittwer; Uni Freiburg; Dr. Mirjam Wenzel, Jüdisches Museum Ffm, Katrin Hieke, ICOM Deutschland; Jan-Christian Warnecke, Landesmuseum Stuttgart...:
Museumsarbeit lernen: Wen braucht das Museum?
Museumsarbeit lernen: Wen braucht das Museum?
Arbeitstagung von museOn | weiterbildung & netzwerk an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg am 12. und 13. Oktober 2017
12.10.2017 13:00 - 13.10.2017 15:00, Aula, KG I, Platz der Universität 3, 79098 Freiburg
Tel: 076120398614
Steffen Weyreter, Psychologe (M.Sc.) und Stärkencoach Freiburg:
Gründerpersönlichkeit und Team: Das eigene Portfolio unternehmerischer Stärken
Unternehmerisches Denken, zielorientiertes Handeln, Führungsqualitäten und betriebswirtschaftliches Grundwissen sind Schlüsselqualifikationen für alle, die sich selbstständig machen wollen oder eine leitende Position in einem Unternehmen anstreben.
12.10.2017 18:00 - 21:00, Gründerbüro, Stefan-Meier-Str. 8, 79104 Freiburg, 1.OG
Tel: 0761 203-98653
Fax: 0761 203-5211