Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Universität im … Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Themengebiet:
Veranstaltungsart:
Anbieter:

Veranstaltungen vom 04.02.2019 bis 10.02.2019:

Prof. Dr. Riccardo De Bin, University of Oslo, Department of Mathematics:
Detection of influential points as a byproduct of resampling‐based variable selection procedures
Influential points can cause severe problems when deriving a multivariable regression
model. A novel approach to check for such points is proposed, based on the variable inclusion matrix,
a simple way to summarize results from resampling‐based variable selection procedures. These
procedures rely on the variable inclusion matrix, which reports whether a variable (column) is
included in a regression model fitted on a pseudo‐sample (row) generated from the original data
(e.g., bootstrap sample or subsample). The variable inclusion matrix is used to study the variable
selection stability, to derive weights for model averaged predictors and in others investigations.
Concentrating on variable selection, it also allows understanding whether the presence of a specific
observation has an influence on the selection of a variable. From the variable inclusion matrix,
indeed, the inclusion frequency (I‐frequency) of each variable can be computed only in the pseudosamples
(i.e., rows) which contain the specific observation. When the procedure is repeated for each
observation, it is possible to check for influential points through the distribution of the I‐frequencies,
visualized in a boxplot, or through a Grubbs' test. Outlying values in the former case and significant
results in the latter point to observations having an influence on the selection of a specific variable
and therefore on the finally selected model. This novel approach is illustrated in two real data
examples.
04.02.2019 16:15 - 17:45, Hörsaal IMBI, Stefan-Meier-Straße 26
Dr. Jens Kremkow Charité-Universitätsmedizin, Berlin:
Licht und Dunkelheit - Wie das Gehirn die Welt sieht
Ringvorlesung "Wege zur Erforschung des Gehirns" - Wintersemester 2018/19
Auch in diesem Wintersemester 2018/2019 laden das Bernstein Center Freiburg und die Fakultät für Biologie wieder zur Ringvorlesung zu vielen spannenden Fragen, kreativen Ansätzen und praxisbezogenen Methoden rund um das Thema Neurowissenschaften ein.

Wie steuert das Gehirn unser Verhalten? Was sind die neurowissenschaftlichen Grundlagen von Lernen und Gedächtnis? Welches Potenzial steckt in der Untersuchung des Gehirns mittels bildgebender Verfahren? Und wie beeinflussen Hörprothesen Hirnaktivität? Wie wirkt sich Musizieren auf das Gehirn aus? Oder was wissen die Neurowissenschaften über unseren Schlaf? Und was kann neurowissenschaftliche Forschung wirklich über den freien Willen sagen? Dies sind nur einige der Fragen, die herausragende Neurowissenschaftlerinnen und -wissenschaftler aus ganz Deutschland jeweils aus Sicht ihrer Disziplin anschaulich und verständlich diskutieren werden.

Die Ringvorlesung richtet sich an ein breites Publikum mit einem allgemeinen Interesse an aktueller Hirnforschung. Beginn ist jeweils um 19 Uhr. Nach einem etwa 40-minütigen Vortrag gibt es Gelegenheit zur Diskussion. Der Eintritt ist frei.
04.02.2019 19:00, Großer Hörsaal Biologie, Schänzlestraße 1, 79104 Freiburg
Julia Bonaccorsi, Lyon:
Juger en commun l'inacceptable par la documentation photographique : le cas de la campagne #SoyonsHumains
Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums am Frankreich-Zentrum

En décembre 2017, une campagne participative d'inventaire photographique des « mobiliers urbains anti-SDF » est initiée par la Fondation Abbé Pierre et Emmaüs Solidarité à partir du hashtag #SoyonsHumain. Il s'agira à partir de ce cas d'étude de nous intéresser à la médiatisation en jeu pour rendre lisible et visible une dimension non perçue de l'espace public, et de prolonger la réflexion engagée par Luc Boltanski à propos de la souffrance à distance. Notamment, nous rendrons compte des différentes opérations de mise en discours de la « cause de l'autre » et le rôle de spectateur-témoin que cette campagne définit.
04.02.2019 19:00 - 21:00, R 101, Breisacher Tor, Rempartstr. 4
Tel: 0761/203-2008
Fax: 0761/203-2006
Christine Kutnar:
Wege ins Ausland
Das International Office informiert mit der Unterstützung auslandserfahrener Studierender über Themen rund um den Auslandaufenthalt während des Studiums.
05.02.2019 12:30 - 14:00, Senatssaal, 2. OG im Rektoratsgebäude Fahnenbergplatz
Tel: 0761 203 8804
Prof. Dr. Sonja Grün, Research Center Jülich & RWTH Aachen:
Fine Temporal Spike Coordination in Relation to Behavior
Bernstein Seminar
05.02.2019 17:15, Bernstein Center, 79104 Freiburg, Hansastr. 9a, Lecture Hall
Informationsveranstaltung:
Alternative Karrierewege - Perspektiven für Studienzweifler*innen
Ist mein Studium das Richtige für mich? Welcher Karriereweg passt besser zu mir? Soll ich innerhalb oder außerhalb der Universität einen Neuanfang wagen? Es gibt viele Alternativen zum gewählten Studium. Bei der Informationsveranstaltung können Studierende sich an Thementischen zu verschiedenen Möglicheiten der beruflichen Bildung informieren und parallel dazu in Orientierungsgesprächen individuell beraten lassen. Dafür stehen ihnen Expertinnen und Experten der Universität Freiburg, der Agentur für Arbeit Freiburg, der Handwerkskammer Freiburg sowie der Industrie- und Handelskammer Südlicher Oberrhein zur Verfügung. Außerdem stellen erfolgreiche Studienabbrecherinnen und -abbrecher ihre beruflichen Karrierewege vor.

Die Veranstaltung richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen und Hochschulen.
05.02.2019 18:00 - 20:00, Aula der Universität Freiburg, KG I, Platz der Universität 3
Tel: + 49 (0) 761/203-67664
Prof. Dr. Konrad Kunze (Deutsches Seminar, Universität Freiburg):
Der Deutsche Familiennamenatlas. Erschließung eines sprachlichen Kontinents
Der Deutsche Familiennamenatlas. Erschließung eines sprachlichen Kontinents. Vortrag.
05.02.2019 20:15, Audimax
Tel: +49 - (0)761 - 203-2003
Fax: +49 - (0)761 -203-2040
Dr. Ashour Ahmed / Universität Rostock, Molecular Quantum Dynamics Group:
Computer simulations at the interface between Physics, Chemistry and Soil Science
Kolloquium Boden, Wasser, Luft im Wintersemester 2018/2019
06.02.2019 16:00 - 18:00, Hörsaal Fahnenbergplatz, Friedrichstr. 39, 79098 Freiburg
Tel: 0761-203 3530
Fax: 0761/203 3994
Der Vortrag von JunProf. Dr. Juliane Schiel (Wien) entfällt!:
Sklaverei. Begründungen persönlicher Unfreiheit vor und nach der Entdeckung der "Neuen Welt"
Der Vortrag findet im Rahmen der aktuellen Ringvorlesung des Mittelalterzentrums der Universität Freiburg "Rassismus in der Vormoderne?" statt.
06.02.2019 18:00 - 20:00, HS 1199, KG I
Tel: 203-3235
Prof. Dr. Alexander Nebrig (Düsseldorf):
Bertolt Brecht oder die Versachlichung der Autorschaft im Medienwandel
Laboratorium Weimar: Gesellschaft, Kultur und Literatur 1918 - 1933. Vortragsreihe in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Seminar der Universität Freiburg.
06.02.2019 20:00, HS 1199, KG I
Tel: +49 - (0)761 - 203-2003
Fax: +49 - (0)761 -203-2040
Doris Reisinger, Klaus Mertes, Magnus Striet:
Geistlicher Machtmissbrauch und sexualisierte Gewalt
Podiumsgespräch
des Arbeitsbereichs Fundamentaltheologie und Philosophische Anthropologie

in Kooperation mit der Katholischen Akademie der Erzdiözese Freiburg

"Geistlicher Machtmissbrauch und sexualisierte Gewalt"

Gäste:
- Dr. Doris Reisinger
- Klaus Mertes SJ
- Prof. Dr. Magnus Striet

Moderation: Alexander Foitzik
06.02.2019 20:00 - 22:00, Hörsaal 1098, Kollegiengebäude I, Albert Ludwigsuniversität
Tel: 0761 203 4875
Bosse, Renner, Schulte:
David Grossman (Autor): Kommt ein Pferd in die Bar (Fischer Tb 3402, € 11,-)
Literarische Neuerscheinungen: Israel. Kolloquium mit Dr. Heinrich Bosse, Dr. Bettina Schulte und Prof. Dr. Rolf G. Renner.
06.02.2019 20:15, Peterhof, HS I
Tel: +49 - (0)761 - 203-2003
Fax: +49 - (0)761 -203-2040
Prof.in Dr.in Tina Hascher - Universität Bern:
Emotionen im Praktikum
Die Stimme stellt in der beruflichen Tätigkeit einer Lehrkraft ein wichtiges Instrument dar. Sie dient nicht nur als Medium zur verbalen Wissensvermittlung sondern ist auch Träger von emotionalen und wahrscheinlichkeitstheoretischen Merkmalen. Dabei ist die Stimme im Berufsalltag von Lehrkräften ständig im Einsatz und steht nicht selten unter starker Beanspruchung.

In diesem Vortrag wird eine Studie zur stimmlichen und mentalen Gesundheit bei Lehrkräften vorgestellt, welche vom Freiburger Institut für Musikermedizin (FIM) in den Jahren 2011 bis 2016 im Auftrag des Kultus- und Wissenschaftsministeriums Baden-Württembergs durchgeführt wurde. Zudem wird ein Lehrangebot zum Thema "Gesundheitsförderung und Stimme" präsentiert, welches für zukünftige Lehramtsstudierende im Master of Education an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg angeboten wird.
07.02.2019 18:00, HS 1221 - Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Tel:
Prof. Dr. Svetlana Berdyugina:
Search for extraterrestrial life (in English)
Vom Urknall bis zur Explosion des Lebens im Universum - Astronomie heute. Vortragsreihe des Kiepenheuer-Instituts für Sonnenphysik in Kooperation mit dem Studium generale, dem Philosophischen Seminar und dem Husserl-Archiv der Universität Freiburg.
07.02.2019 18:00, HS 1098, KG I
Tel: +49 - (0)761 - 203-2003
Fax: +49 - (0)761 -203-2040
Prof. Dr. Roberto Zaugg (Uni Bern):
Grossfriedrichsburg 1884 - Deutschland entdeckt seine afrikanische Vergangenheit
In den 1880er Jahren stieg das Deutsche Reich in das imperiale Rennen um Afrika ein und sicherte sich innert kurzer Zeit grossflächige Territorien südlich der Sahara. Die Kolonialpropaganda und -kultur, die sich zeitgleich in der deutschen Gesellschaft entwickelte, entdeckte in diesem Zusammenhang eine alte Geschichte wieder - diejenige der Brandenburgisch Africanischen Compagnie und der Feste Grossfriedrichsburg, die 1683 an der Küste des heutigen Ghanas errichtet und nun als «erste deutsche Kolonie» gefeiert wurde.
07.02.2019 18:15 - 19:45, Hörsaal 1016, KG I, Platz der Universität 3
Tel: +49 (0)761 / 203-3073
Fax: +49 (0)761 / 203-3113
Prof. Dr. Oliver Nachtwey (Professor für Sozialstrukturanalyse, Universität Basel):
Der neue Geist des digitalen Kapitalismus
Konturen der nächsten Gesellschaft. Vortragsreihe der Katholischen Akademie der Erzdiözese Freiburg in Zusammenarbeit mit dem Studium generale und dem Theater Freiburg.
07.02.2019 20:00, HS 1010, KG I
Tel: +49 - (0)761 - 203-2003
Fax: +49 - (0)761 -203-2040
Verfasste Studierendenschaft (VS):
Podiumsdiskussion "Dietenbach"
Teilnehmende:

- Christian Kröper (Referent der Verfassten Studierendenschaft für Hochschulpolitik)
- Wulf Daseking (Stadtplaner und Stadtsoziologe)
- Manfred Kröber (Initiative "Rettet Dietenbach")
- Clemens Metz (Geschäftsführer Studierendenwerk Freiburg)
- Carolin Jenkner (CDU Fraktion im Gemeinderat)

Moderation: Lisa Zinnebner (Vorständin Verfasste Studierendenschaft der Uni Freiburg)
07.02.2019 20:00 - 22:00, Hörsaal 1015, Kollegiengebäude I, Albert-Ludwigs Universität
Tel: 0761 203-2033
Fax: nicht
Dr. Wolfgang Schäuble (Präsident des Deutschen Bundestages):
Berlin ist nicht Weimar: Über die Gefährdungen der Demokratie
100 Jahre Weimarer Republik. Alles für das Volk. Alles durch das Volk. Vortragsreihe in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung Freiburg und dem Carl-Schurz-Haus/Deutsch-Amerikanisches-Institut e.V.
07.02.2019 20:15, Audimax, KG II
Tel: +49 - (0)761 - 203-2003
Fax: +49 - (0)761 -203-2040
Professor Dr. Frank L. Schäfer:
Seminar - Geschichte des Freiburger Stadtrechts
Vorbesprechung Seminar - Geschichte des Freiburger Stadtrechts
08.02.2019 12:15 - 13:45, KG II, 5. OG, Bibliothek der Germanistischen Abteilung
Tel: 203-2222
Fax: 2289
Prof. Dr. Jens Kersten (Ludwig-Maximilians-Universität München):
Demokratie im Zeitalter der Digitalisierung
Samstags-Uni: 70 Jahre Grundgesetz: Von der Verfassung unseres Gemeinwesens. Vortragsreihe in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Freiburg.
09.02.2019 11:15 - 12:45, HS 2004, KG II
Tel: +49 - (0)761 - 203-2003
Fax: +49 - (0)761 -203-2040