Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Universität im … Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Themengebiet:
Veranstaltungsart:
Anbieter:

Veranstaltungen am 17.12.2018:

Prof. Dr. Thomas C. Südhof, Universität Stanford/USA:
Deconstructing the Molecular Logic of Neural Circuits: Cell-Adhesion Molecules and Beyond
Neuronale Netze verarbeiten Informationen, indem sie Signale an Synapsen übermitteln, und sind deshalb von deren Anzahl, Lage und Eigenschaften abhängig. Diese Merkmale werden durch die Interaktion von Molekülen, beispielsweise des Proteins Neurexin, bestimmt. Der Biochemiker und Nobelpreisträger Prof. Dr. Thomas C. Südhof von der Universität Stanford/USA wird bei seinem Vortrag "Deconstructing the Molecular Logic of Neural Circuits: Cell-Adhesion Molecules and Beyond" darüber sprechen, wie spezielle Störungen in der molekularen Logik neuronaler Netze Erkrankungen wie Autismus und Schizophrenie auslösen könnten.
17.12.2018 16:15 - 17:45, Hörsaal Anatomie, Albertstraße 17, 79104 Freiburg
Prof. Dr. Johann Bollmann, Heisenberg-Professorship, Department of Developmental Biology:
Vom Sehen zum Handeln: wie das Gehirn Verhalten steuert
Ringvorlesung "Wege zur Erforschung des Gehirns" - Wintersemester 2018/2019
Auch in diesem Wintersemester 2018/2019 laden das Bernstein Center Freiburg und die Fakultät für Biologie wieder zur Ringvorlesung zu vielen spannenden Fragen, kreativen Ansätzen und praxisbezogenen Methoden rund um das Thema Neurowissenschaften ein.

Wie steuert das Gehirn unser Verhalten? Was sind die neurowissenschaftlichen Grundlagen von Lernen und Gedächtnis? Welches Potenzial steckt in der Untersuchung des Gehirns mittels bildgebender Verfahren? Und wie beeinflussen Hörprothesen Hirnaktivität? Wie wirkt sich Musizieren auf das Gehirn aus? Oder was wissen die Neurowissenschaften über unseren Schlaf? Und was kann neurowissenschaftliche Forschung wirklich über den freien Willen sagen? Dies sind nur einige der Fragen, die herausragende Neurowissenschaftlerinnen und -wissenschaftler aus ganz Deutschland jeweils aus Sicht ihrer Disziplin anschaulich und verständlich diskutieren werden.

Die Ringvorlesung richtet sich an ein breites Publikum mit einem allgemeinen Interesse an aktueller Hirnforschung. Beginn ist jeweils um 19 Uhr. Nach einem etwa 40-minütigen Vortrag gibt es Gelegenheit zur Diskussion. Der Eintritt ist frei.
17.12.2018 19:00, G
Prof. Dr. Bernd Müller-Jacquier, Bayreuth:
Alltagskommunikation: Muster - Attribution - Kulturalisierung
Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums am Frankreich-Zentrum

Bernd Müller-Jacquier ist emeritierter Professor für Interkulturelle Germanistik an der Universität Bayreuth.

Zu seinen Forschungsgebieten zählen insbesondere folgende Themen: Deutsche Diasporen im Ausland, Diasporen in Deutschland, Interkultureller Wissenstransfer, Erstkontakte und institutionelle Kommunikation.

Besondere Forschungsgebiete: Interkulturelle Kommunikation (Behörden, Tourismus) mit Deutschsprachigen, interkulturelle Didaktik, Erforschung interkultureller Kompetenzen (Trainings, Evaluationen), Kommunikative Gattungen (u.a. Erstkontakte, Touristenführung), Fremdverstehen und Weitergabe von Fremdkulturerfahrungen.
17.12.2018 19:00 - 21:00, R 101, Breisacher Tor, Rempartstr. 4
Tel: 0761/203-2008
Fax: 0761/203-2006