Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Universität im … Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Themengebiet:
Veranstaltungsart:
Anbieter:

Veranstaltungen vom 01.9.2017 bis 30.9.2017:

23. Sommeruniversität am Frankreich-Zentrum:
Qu'est-ce que la « musique française » ?
Qu'est-ce que la « musique française » ?

A première vue, la réponse va de soi : la musique française, c'est bien sûr la musique faite en France... Mais est-ce si évident que cela ? A y regarder de plus près, les choses pourraient être plus compliquées qu'il n'y paraît...

Car peut-on qualifier sans nuance la fameuse « French Touch » actuelle de « musique française », alors qu'elle est chantée pour l'essentiel en anglais et qu'elle doit en grande partie son succès, comme son nom l'indique, à sa réception spécifique dans les pays anglo-saxons, Etats-Unis en tête ? Peut-on dire sans plus de précaution que le rap français est une « musique française » alors qu'il se nourrit de manière essentielle d'influences nord-américaines, qu'il passe ensuite à la moulinette des origines diverses, et notamment nord-africaines, de ses représentants ? L'Université d'été de cette année sera donc l'occasion de découvrir le foisonnement d'influences et d'échanges internationaux qui enrichissent de manière incessante ce que l'on appelle par conséquent de manière peut-être un peu rapide la « musique française ». Et si l'on pourra s'entendre sur certains exemples de musique française - mais devra-t-on alors vraiment en exclure le Belge Jacques Brel ? -, de quelle manière cette musique a-t-elle participé à l'histoire de la France, de sorte qu'elle puisse pleinement porter ce qualificatif de « française » ?

Comme les précédentes, l'Université d'été de cette année sera en même temps fortement axée sur la pratique : sous la forme d'un atelier de chant, d'un club de débat ; elle sera aussi l'occasion de toucher de façon très concrète à cette musique française - par la découverte gustative de ses liens avec le vin français, ou encore par la participation active à un café-chantant...
04.09.2017 08:30 - 08.09.2017 16:30, Hörsäle im KG I, Tagungsbüro im Haus zur Lieben Hand
Tel: 0761/203-8974
Fax: 0761/203-2006
RTG 2202 "Transport across and into membranes":
Summer School on Structural Biology
First annual summer school of the Researcht Training Group "Transport across and into membranes"
04.09.2017 11:30 - 07.09.2017 13:00, University of Freiburg
Tel: 0761 203 6090
Gründerstammtisch: Alexander Boll, myFlexTENNIS UG:
Herausforderungen und Chancen in der App-Entwicklung mit dem Open-Source Framework Ionic
Spannende Vorträge anhören und netzwerken: Das Gründerbüro der Universität Freiburg lädt jeden ersten Mittwoch im Monat zum Gründerstammtisch im Grünhof ein.

Der Abend beim Gründerstammtisch startet nach einer kurzen Vorstellungsrunde mit einem Impulsvortrag zu einem gründungsrelevanten Thema. Die Themenspanne reicht dabei von Guerilla Marketing über Erfolgsfaktoren der Selbstständigkeit bis hin zu rechtlichen Fragen. Anschließend können die Teilnehmenden diskutieren, Kontakte knüpfen und Erfahrungen austauschen - der Grünhof (Belfortstr. 52, 79098 Freiburg) ist die derzeitige Heimat des Stammtisches und bietet dafür die optimale Atmosphäre.
06.09.2017 19:00 - 21:00, Grünhof (Belfortstr. 52, 79098 Freiburg)
Tel: 0761/ 203-5203
Fax: 0761/ 203-5211
ILIAS open source e-Learning e.V.:
16. Internationale ILIAS-Konferenz
Die 16. Internationale ILIAS-Konferenz findet statt am 14. und 15. September 2017. Gastgeberin ist die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg in Zusammenarbeit mit dem Verein ILIAS open source e-Learning e.V.
14.09.2017 09:00 - 15.09.2017 16:00, KG II Universität Freiburg
Thorsten Bannwarth und Dominik Müller, Volksbank Freiburg:
Finanzplanung - Ein sicheres Fundament für die Gründung
Unternehmerisches Denken, zielorientiertes Handeln, Führungsqualitäten und betriebswirtschaftliches Grundwissen sind Schlüsselqualifikationen für alle, die sich selbstständig machen wollen oder eine leitende Position in einem Unternehmen anstreben.
14.09.2017 18:00 - 21:00, Gründerbüro, Stefan-Meier-Str. 8, 79104 Freiburg, 1.OG
Tel: 0761 203-98653
Fax: 0761 203-5211
H. Neufang u. R. Fritz und weitere Co-Leiter:
Zusatzcurriculum Systemische Paartherapie, Teil 5 von 6
Zusatzcurriculum Systemische Paartherapie 2016-2017
6 Workshops
Voraussetzung: Grundkurs oder äquivalente Fortbildung
Zeiten: Freitag 15.30 bis Samstag 18.00 Uhr
Beginn: 08.11.2013
Ort: Seminarraum im 2. OG
Klinik f. Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Hauptstr. 8, 79104 Freiburg
Leitung: H. Neufang u. R. Fritz mit wechselnden Co-Ausbildern
15.09.2017 15:30 - 16.09.2017 18:00, Klinik f. Psychosomat. Med., Hauptstraße 8, 79104 Freiburg
Tel: 0761- 270 68430
Fax: 0761- 270 68850
PD Dr. Jürgen Barth, Dr. Rainer Leonhart, Debora Niermann, PD Dr. Levente Kriston:
Freiburger Methodenwoche
Das Methodenzentrum des Rehabilitationswissenschaftlichen Forschungsverbundes Freiburg e.V. lädt Sie herzlich zur Freiburger Methodenwoche ein.

Grundanliegen der Methodenwoche ist es, durch eine Vielfalt von Fortbildungsmodulen die Umsetzbarkeit und den praktischen Nutzen quantitativer und qualitativer Verfahren für die eigene Forschungspraxis zu verdeutlichen.

Die Methodenwoche findet vom 18. - 21.09.2017 in Freiburg statt.

Folgende Fortbildungsmodule bieten wir Ihnen an:

Winning the Publication Game
Einführung in die Regressionsanalyse
Weiterführende regressions- und varianzanalytische Verfahren
Einführung in das Gruppendiskussionsverfahren
Mixed Models für die Auswertung von RCTs in SPSS

Teilnahmegebühr pro Person/Tag: 150 €

Studierende: 120 €

Zu den angebotenen Veranstaltungen können Sie sich online anmelden unter https://www.uniklinik-freiburg.de/rfv/methodenwoche.html
18.09.2017 09:30 - 21.09.2017 17:00, Hörsaal Institut für Psychologie, Engelbergerstr. 41, FR
Prof. Dr. Uwe E. Schmidt:
IUFRO - Ausstellung (Interconnecting forests, sience and people)
Ausstellung zum 125-jährigen Jubiläum der internationalen Vereinigung forstwissenschaftlicher Forschungsinstitutionen
19.09.2017 09:00 - 29.09.2017 18:00, Tennenbacher Str. 4, 79106 Freiburg, Herderbau, Innenhof
Tel: 203 - 3820
Fax: 203- 3822
u.a. Prof. Dr. Andreas Gröschner:
Tagung: Praxisphasen im Lehramtsstudium: Praxisphasen betreuen optimieren, vernetzt gestalten
Tagung für Lehrkräfte (aller Schularten; insbesondere mit Betreuungsauftrag von Studierenden und Referendar*innen), Dozierende (aller Hochschulen), Lehramtsstudierende (Nachwuchs-)Wissenschaftler*innen, Mitarbeiter*innen der Staatlichen Seminare für Didaktik und Lehrerbildung (aller Schularten), der Schulämter und des Regierungspräsidiums Freiburg
22.09.2017 09:15 - 17:30, PH Freiburg , KG V und weitere Räume
Tel: 0761/203-5498
Fax: 0761/203-8972
Klaus Glüker (SWR Freiburg) Rainer Suchan (Studioleiter, SWR) Thomas Fricker (Chefredakteur Badische Zeitung):
FOKUS BUNDESTAGSWAHL 2017 (4) Wahlparty: Bundestagswahl 2017 - Prognosen, Analysen und Kommentare
Zum Abschluss der "Fokus Bundestagswahl"-Reihe organisieren - wie bei vielen Bundestagswahlen der Vergangenheit - das COLLOQUIUM POLITICUM, die Landeszentrale für politische Bildung, das SWR Studio Freiburg und die Badische Zeitung auch im Jahr 2017 wieder eine große Wahlparty.
Von 17.30 Uhr bis ca. 22.30 Uhr treffen sich die an Politik Interessierten aus Südbaden bei Musik, Kabarett und vielen Gesprächen zu einem spannenden Wahlabend. Ab 17.30 Uhr können im Foyer und im Schlossbergsaal des SWR die Hochrechnungen und die Ergebnisse aus den (südbadischen) Wahlkreisen mitverfolgt und diskutiert werden. Musik und Kabaretteinlagen verkürzen dabei die Wartezeiten bis zu den neusten Expertenanalysen.
Von 18 bis 20 Uhr befragen der Chefredakteur der Badischen Zeitung, Thomas Fricker und SWR-Studioleiter Rainer Suchan die Wahlkreiskandidatinnen und -kandidaten aus Südbaden und andere politische Prominente. Ab 20 Uhr wird die "Berliner Runde" auf Großleinwand übertragen. Von 21 Uhr bis 22 Uhr diskutieren der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Uwe Jun von der Universität Trier, eine Journalistin einer überregionalen Tageszeitung sowie der Leiter der Außenstelle Freiburg der Landeszentrale für politische Bildung, Dr. Michael Wehner, in einem live gesendeten "SWR2-Forum" mit Moderatorin Ursula Nusser über das Ergebnis der Wahl.
24.09.2017 17:30, SWR Studio, Kartäuserstr. 45, 79102 Freiburg
Tel: 0761/203-2003
Prof. Dr. Rüdiger Glaser, Prof. Dr. Stephan Lengsfeld, Dr. Anna Chatel, Monika Nethe:
Dialogforum Heritage Interpretation: Natur und Kultur zum Abenteuer machen
Informieren wir unsere Besucher/innen zeitgemäß? Regen wir sie zum Nachdenken an? Ob Schautafel, Erlebnispfad, Führung, Event, touristische Website oder App: es ist nicht einfach, Erlebnisangebote besucherorientiert zu gestalten. Wir zeigen mit Beispielen aus der Region Freiburg, wie Sie mit dem Konzept der Heritage Interpretation für Besucher unterschiedlichen Alters, Bildungsniveaus und Herkunft:

- Geschichte und Geschichten zum Leben erwecken
- komplexe Naturphänomene sowie historische und aktuelle Zusammenhänge leicht verständlich erklären und mit allen Sinnen erlebbar machen
- einen Ort und seine Besonderheiten lebendig vermitteln und ansprechend gestalten.

Die Veranstaltung ist offen für alle am Thema Interessierten und richtet sich insbesondere an:

- Verantwortliche in Tourismus- und Naturschutzverbänden und der öffentlichen Verwaltung
- Beschäftigte in Touristikunternehmen
- Kommunalpolitiker/innen
- Ausstellungs- und Museumsgestalter/innen
- Naturpark- und Museumsführer/innen

Nutzen Sie die Begeisterung der Studierenden und die interdisziplinären Forschungsressourcen der Wissenschaftler/innen, um Ideen zu entwickeln und umzusetzen!

Informationen und Anmeldung hier:
http://www.fast.uni-freiburg.de/aktuelles/dialogforum-heritage/
26.09.2017 13:15 - 17:30, Universitätsbibliothek Freiburg, Platz der Universität 2
Tel: +49 (0)761 203 - 67450
Prof. Dr. Marc Timmers, University of Freiburg Medical Center / German Cancer Research Center (DKFZ):
tba
SFB 992 Colloquium - Medical Epigenetics
"From basic mechanisms to clinical application"
26.09.2017 15:00, ZKF, Breisacher Str. 66, 1. OG großer Seminarraum
Tel: 0761-270-63981
"=":
"="
Mit unseren Kursen soll Ihnen ein fachkundiges und
zielorientiertes Arbeiten in klinischen Studien ermöglicht
werden. Das Studienzentrum
verfügt über qualifizierte
und erfahrene Dozenten und kooperiert bei der
Durchführung der Kurse u. a. mit anderen Universitäten
und Kliniken, Forschungseinrichtungen und -verbünden
sowie der Industrie.
27.09.2017 09:00 - 28.09.2017 16:00, "="
Tel: 270 73700
Fax: 270 74250
Interdisziplinäre Tagung:
Nicht/Handeln: Sozio-politische Praktiken der Partizipationsunterlassung in der europäischen Moderne
Interdisziplinäre Tagung am Historischen Seminar der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Mit freundlicher Unterstützung durch die Gerda Henkel Stiftung, das Frankreich-Zentrum der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg,und den Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte Westeuropas.

Freitag 29. / Samstag 30. September 2017

Liefmann-Haus, Goethestr. 33-35, 79100 Freiburg, Konferenzraum
29.09.2017 09:30 - 30.09.2017 12:30, Liefmannhaus, Goethestr. 33-35, 79100 Freiburg
Tel: 0761/203-2008
Fax: 0761/203-2006