Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Universität im … Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Themengebiet:
Veranstaltungsart:
Anbieter:

Veranstaltungen vom 24.02.2017 bis 27.03.2017:

Dr. Niesen:
Kongressrückblick - die ANIM 2017 in Wien
Neurovaskuläre Kolloquien Wintersemester 2016/2017
28.02.2017 17:30, Neurozentrum, Konferenzraum 3/4
Tel: 0761/270-53070
Fax: 0761/270-53900
Dr. Hans-Peter Widmann (Freiburg):
Else Baderin. Frauen im Gesundheits- und Fürsorgewesen
Nachdem sich die ersten beiden sehr erfolgreichen Vortragsreihen 2012/13 und 2014/15 besonderen Daten der Stadtgeschichte gewidmet haben, wird nun anhand von Personen das Leben im mittelalterlichen Freiburg in den Fokus genommen.

Beispielhaft stehen dabei Herzog Bertold V. von Zähringen, der Münsterbaumeister Johannes von Gmünd, der Maler Hans Baldung Grien, Universitätsrektor Johannes Kerer, der Bauernführer Joß Fritz und andere für ihre soziale Gruppe, ihren Beruf oder für Institutionen, deren Alltag, Aufgaben und Umfeld dargestellt werden. Das thematische Spektrum der elf Abende umfassenden Vortragsreihe reicht somit von den Stadtherren und dem Stadtadel bis zu Handwerkern und Künstlern, wobei auch der Alltag in den Klöstern, an der Universität und in Einrichtungen des Gesundheits- und Fürsorgewesens sowie der Widerstand gegen die Obrigkeit auf leicht verständliche Art beleuchtet werden.
06.03.2017 19:00, HS 2004, KG II, Platz der Alten Synagoge 1, 79098 Freiburg
Tel: (0761) 203-3457
Fax: (0761) 203-9188
Mitarbeiter des Studienzentrums:
GCP Grundlagen + Entwicklung von Kl. Studien bis zur Publikation
Mit unseren Kursen soll Ihnen ein fachkundiges und
zielorientiertes Arbeiten in klinischen Studien ermöglicht
werden. Das Studienzentrum
verfügt über qualifizierte
und erfahrene Dozenten und kooperiert bei der
Durchführung der Kurse u. a. mit anderen Universitäten
und Kliniken, Forschungseinrichtungen und -verbünden
sowie der Industrie.
07.03.2017 09:00 - 09.03.2017 16:00, Studienzentrum
Tel: 270 73700
Fax: 270 74250
Friedemann Pulvermüller (Berlin):
Neuromechanistic Perspectives On Cognition and Language
Bernstein Seminar
07.03.2017 17:15, BCF Lecture Hall (ground floor), Hansastr. 9a
Tel: 9575
Dr. Andrea Burgalossi, CIN, Universität Tübingen:
Microcircuits and plasticity of hippocampal spatial representations
NeuroForum Freiburg -
Assembly and Function of Synapses and Neuronal Networks of Behaviour.
09.03.2017 17:15, Zentrum für Neurowissenschaften, Albertstr. 23
Tel: 0761 203 67310
Gudrun L. Töpfer, Wechselwerk, Freiburg:
Alleinstellungsmerkmal (USP) – Wie hebe ich mich von anderen Wettbewerbern ab?
Unternehmerisches Denken, zielorientiertes Handeln, Führungsqualitäten und betriebswirtschaftliches Grundwissen sind Schlüsselqualifikationen für alle, die sich selbstständig machen wollen oder eine leitende Position in einem Unternehmen anstreben.
09.03.2017 18:00 - 21:00, Gründerbüro, Stefan-Meier-Str. 8, 79104 Freiburg, 1.OG
Tel: 0761 203-98653
Fax: 0761 203-5211
Freiburger Religionsgespräch:
Unheilige Theologie. Anfragen angesichts sexueller Gewalt gegen Minderjährige in der Katholischen Kirche
„Freiburger Religionsgespräche“ am 09.03.2017 zu sexueller Gewalt gegen Minderjährige in der Katholischen Kirche

In den vergangenen Jahren ist immer deutlicher geworden, in welchem Ausmaß Priester im Raum der Katholischen Kirche sexuelle Gewalt gegen Minderjährige verübt haben. Das Thema ist dadurch zunehmend auf die politische Agenda gerückt. Auch die Theologie muss sich befragen lassen, ob ihre Konzepte und Vorstellungen zu den Bedingungen beigetragen haben, unter denen dieses Unrecht und seine Vertuschung möglich wurden. Der Freiburger Theologe Prof. Dr. Magnus Striet leitet zu diesem Thema eine Diskussion mit dem Jesuiten Prof. Dr. Hans Zollner, der im Vatikan unter anderem für die weltweite Organisation von Präventionsmaßnahmen zuständig ist, dem Psychiater Prof. Dr. Harald Dreßing, Leiter der Missbrauchsstudie der Deutschen Bischofskonferenz, und dem Kirchenhistoriker Prof. Dr. Dr. Hubertus Lutterbach.
09.03.2017 20:00, Uni Freiburg,Kollegiengebäude I, Hörsaal 1010
Tel: 0761 203 4875
Dr. Harald Schäffler:
Innovationsmanagement - neue Ansätze für Wissenschaft und Wirtschaft
Der Kurs vermittelt einen Überblick über das Thema Innovationsmanagement. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Lean-Innovation-Ansatz, der insbesondere für neue und junge Märkte geeignet ist und besonders effektiv funktioniert, wenn noch sehr wenig darüber bekannt ist, was Kunden wirklich wünschen, welche Vertriebskanäle tatsächlich funktionieren und welche Erlösmodelle erfolgreich sind. In kleinen Teams gestalten Sie Schritt für Schritt einen zyklisch-iterativen Innovationsprozess. Sie erhalten einen Überblick über neue Innovationsstrategien, planen Bausteine und Phasen des Projekts und lernen, woran Innovationsprojekte häufig scheitern. Schließlich erfahren Sie, wie Sie ein Innovationsteam zusammenstellen und die typischen Höhen und Tiefen eines Teamprozesses meistern. Ergänzend werden Präsentations-, Interview- und Moderationstechniken trainiert.
10.03.2017 16:00 - 11.03.2017 13:00, Gründerbüro, Stefan-Meier-Str. 8, 79104 Freiburg, 1.OG
Tel: 0761 203-4999
Fax: 0761 203-5211
Prof. Dr. med. Clemens A. Schmitt, Charité Berlin:
tba
SFB 992 Colloquium - Medical Epigenetics
"From basic mechanisms to clinical applications"
14.03.2017 15:00, ZKF, Breisacher Str. 66, 1. OG großer Seminarraum Details
Tel: 0761-270-63981
Prof. Cin-Ty Lee, Chair of the Earth Science Dept., Rice University, Houston, USA:
Continental emergence: perspectives from the deep lithosphere and the Earth's surface
Continental emergence: perspectives from the deep lithosphere and the Earth's surface
15.03.2017 14:00, Hörsaal 1, Albertstr. 23b, Geowissenschaften
Tel: 6396
Fax: 6407
Prof. Dr. Andreas Fallgatter, Tübingen:
Nicht-invasive Hirnstimulation in der Psychiatrie
Wissenschaftliches Seminar der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
15.03.2017 16:30 - 18:00, Hauptstr. 5, Seminarraum 2. OG
Tel: 0761/270-66340
Fax: 0761/270-66190
Aurelie Garnier:
Enseignement supérieur et recherche en France, en Allemagne et en Suisse
Présenter de manière comparative et généraliste le système et le fonctionnement de l'enseignement supérieur et de la recherche en France, en Allemagne et en Suisse. Une meilleure connaissance des systèmes permet faciliter la coopération et la compréhension entre les universités d'Eucor - Le Campus européen.
16.03.2017 09:00 - 15:45, MISHA, Université de Strasbourg
Tel: 0761/203-9655
Prof. Hiroshi Amano (Nobelpreisträger für Physik 2014):
Nitride-Based Future Electronics for Establishing a Sustainable Society
23rd Hermann Staudinger Lecture by Nobel Laureate Hiroshi Amano

Director, Center for Integrated Research of Future Electronics (CIRFE), Institute of Materials and Systems for Sustainability (IMaSS), Akasaki Research Center, Venture Business Laboratory, Nagoya University, Nagoya 484-8603, Japan
16.03.2017 16:15 - 17:30, Hörsaal Pathologie/Anatomie, Alberstr. 19
Tel: +49 (0)76120397407
Fax: +49 (0)761 203 97451
Dr. Harald Schäffler:
Innovationsmanagement - neue Ansätze für Wissenschaft und Wirtschaft
Der Kurs vermittelt einen Überblick über das Thema Innovationsmanagement. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Lean-Innovation-Ansatz, der insbesondere für neue und junge Märkte geeignet ist und besonders effektiv funktioniert, wenn noch sehr wenig darüber bekannt ist, was Kunden wirklich wünschen, welche Vertriebskanäle tatsächlich funktionieren und welche Erlösmodelle erfolgreich sind. In kleinen Teams gestalten Sie Schritt für Schritt einen zyklisch-iterativen Innovationsprozess. Sie erhalten einen Überblick über neue Innovationsstrategien, planen Bausteine und Phasen des Projekts und lernen, woran Innovationsprojekte häufig scheitern. Schließlich erfahren Sie, wie Sie ein Innovationsteam zusammenstellen und die typischen Höhen und Tiefen eines Teamprozesses meistern. Ergänzend werden Präsentations-, Interview- und Moderationstechniken trainiert.
17.03.2017 16:00 - 18.03.2017 13:00, Gründerbüro, Stefan-Meier-Str. 8, 79104 Freiburg, 1.OG
Tel: 0761 203-4999
Fax: 0761 203-5211
Prof. Dr. Dr. h.c. Horst Buszello (Freiburg):
Joß Fritz und Else Schmid. Widerstand gegen die Obrigkeit
Nachdem sich die ersten beiden sehr erfolgreichen Vortragsreihen 2012/13 und 2014/15 besonderen Daten der Stadtgeschichte gewidmet haben, wird nun anhand von Personen das Leben im mittelalterlichen Freiburg in den Fokus genommen.

Beispielhaft stehen dabei Herzog Bertold V. von Zähringen, der Münsterbaumeister Johannes von Gmünd, der Maler Hans Baldung Grien, Universitätsrektor Johannes Kerer, der Bauernführer Joß Fritz und andere für ihre soziale Gruppe, ihren Beruf oder für Institutionen, deren Alltag, Aufgaben und Umfeld dargestellt werden. Das thematische Spektrum der elf Abende umfassenden Vortragsreihe reicht somit von den Stadtherren und dem Stadtadel bis zu Handwerkern und Künstlern, wobei auch der Alltag in den Klöstern, an der Universität und in Einrichtungen des Gesundheits- und Fürsorgewesens sowie der Widerstand gegen die Obrigkeit auf leicht verständliche Art beleuchtet werden.
20.03.2017 19:00, Audimax, KG II, Platz der Alten Synagoge 1, 79098 Freiburg
Tel: (0761) 203-3457
Fax: (0761) 203-9188