Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Universität im … Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Themengebiet:
Veranstaltungsart:
Anbieter:

Veranstaltungen vom 16.08.2017 bis 16.09.2017:

Dr. Dieter Salomon (Oberbürgermeister der Stadt Freiburg) Dr. Thomas Schnabel (Leiter, Haus der Geschichte Baden-Württemberg, Stuttgart) Dr. Heinrich Schwendemann (Historisches Seminar, Uni:
FOKUS BUNDESTAGSWAHL 2017 (3) Reichstagswahlen 1932 - Bundestagswahlen 2017: Vor 85 Jahren Hitler in Freiburg
Der dritte Teil der "Fokus Bundestagswahl 2017"-Reihe schlägt die Brücke zwischen lokaler und nationaler politischer Vergangenheit und Gegenwart: Am 29. Juli 1932 besuchte Adolf Hitler während des Wahlkampfs Freiburg und 70 000 Menschen versammelten sich im Mösle-Stadion, um seine Rede zu hören. 85 Jahre später ist die Hitler-Kundgebung Anlass für das Colloquium politicum und dessen Kooperationspartner danach zu fragen, welche Lehren die Geschichte für die Gegenwart bereithält und wie Wahlkämpfe damals und heute geführt werden:
Begann Hitler nicht auch aus taktischen Gründen als Rechtspopulist, bevor er offen eine menschenverachtende und rechtsextremistische Diktatur etablieren konnte? Kann sich Geschichte wiederholen oder ist die Demokratie in Deutschland so gefestigt, dass wir uns auch weiter keine Sorgen um Populisten, Extremisten, Fanatiker und Lügner in der Politik zu machen brauchen? Fünf Vertreter aus Wissenschaft, Politik und Sport werden an diesem Abend diskutieren.
30.08.2017 20:15, Audimax, KG II
Tel: 0761/203-2003
23. Sommeruniversität am Frankreich-Zentrum:
Qu'est-ce que la « musique française » ?
Qu'est-ce que la « musique française » ?

A première vue, la réponse va de soi : la musique française, c'est bien sûr la musique faite en France... Mais est-ce si évident que cela ? A y regarder de plus près, les choses pourraient être plus compliquées qu'il n'y paraît...

Car peut-on qualifier sans nuance la fameuse « French Touch » actuelle de « musique française », alors qu'elle est chantée pour l'essentiel en anglais et qu'elle doit en grande partie son succès, comme son nom l'indique, à sa réception spécifique dans les pays anglo-saxons, Etats-Unis en tête ? Peut-on dire sans plus de précaution que le rap français est une « musique française » alors qu'il se nourrit de manière essentielle d'influences nord-américaines, qu'il passe ensuite à la moulinette des origines diverses, et notamment nord-africaines, de ses représentants ? L'Université d'été de cette année sera donc l'occasion de découvrir le foisonnement d'influences et d'échanges internationaux qui enrichissent de manière incessante ce que l'on appelle par conséquent de manière peut-être un peu rapide la « musique française ». Et si l'on pourra s'entendre sur certains exemples de musique française - mais devra-t-on alors vraiment en exclure le Belge Jacques Brel ? -, de quelle manière cette musique a-t-elle participé à l'histoire de la France, de sorte qu'elle puisse pleinement porter ce qualificatif de « française » ?

Comme les précédentes, l'Université d'été de cette année sera en même temps fortement axée sur la pratique : sous la forme d'un atelier de chant, d'un club de débat ; elle sera aussi l'occasion de toucher de façon très concrète à cette musique française - par la découverte gustative de ses liens avec le vin français, ou encore par la participation active à un café-chantant...
04.09.2017 08:30 - 08.09.2017 16:30, Hörsäle im KG I, Tagungsbüro im Haus zur Lieben Hand
Tel: 0761/203-8974
Fax: 0761/203-2006
RTG 2202 "Transport across and into membranes":
Summer School on Structural Biology
First annual summer school of the Researcht Training Group "Transport across and into membranes"
04.09.2017 11:30 - 07.09.2017 13:00, University of Freiburg
Tel: 0761 203 6090
Gründerstammtisch: Alexander Boll, myFlexTENNIS UG:
Herausforderungen und Chancen in der App-Entwicklung mit dem Open-Source Framework Ionic
Spannende Vorträge anhören und netzwerken: Das Gründerbüro der Universität Freiburg lädt jeden ersten Mittwoch im Monat zum Gründerstammtisch im Grünhof ein.

Der Abend beim Gründerstammtisch startet nach einer kurzen Vorstellungsrunde mit einem Impulsvortrag zu einem gründungsrelevanten Thema. Die Themenspanne reicht dabei von Guerilla Marketing über Erfolgsfaktoren der Selbstständigkeit bis hin zu rechtlichen Fragen. Anschließend können die Teilnehmenden diskutieren, Kontakte knüpfen und Erfahrungen austauschen - der Grünhof (Belfortstr. 52, 79098 Freiburg) ist die derzeitige Heimat des Stammtisches und bietet dafür die optimale Atmosphäre.
06.09.2017 19:00 - 21:00, Grünhof (Belfortstr. 52, 79098 Freiburg)
Tel: 0761/ 203-5203
Fax: 0761/ 203-5211
ILIAS open source e-Learning e.V.:
16. Internationale ILIAS-Konferenz
Die 16. Internationale ILIAS-Konferenz findet statt am 14. und 15. September 2017. Gastgeberin ist die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg in Zusammenarbeit mit dem Verein ILIAS open source e-Learning e.V.
14.09.2017 09:00 - 15.09.2017 16:00, KG II Universität Freiburg
Thorsten Bannwarth und Dominik Müller, Volksbank Freiburg:
Finanzplanung - Ein sicheres Fundament für die Gründung
Unternehmerisches Denken, zielorientiertes Handeln, Führungsqualitäten und betriebswirtschaftliches Grundwissen sind Schlüsselqualifikationen für alle, die sich selbstständig machen wollen oder eine leitende Position in einem Unternehmen anstreben.
14.09.2017 18:00 - 21:00, Gründerbüro, Stefan-Meier-Str. 8, 79104 Freiburg, 1.OG
Tel: 0761 203-98653
Fax: 0761 203-5211
H. Neufang u. R. Fritz und weitere Co-Leiter:
Zusatzcurriculum Systemische Paartherapie, Teil 5 von 6
Zusatzcurriculum Systemische Paartherapie 2016-2017
6 Workshops
Voraussetzung: Grundkurs oder äquivalente Fortbildung
Zeiten: Freitag 15.30 bis Samstag 18.00 Uhr
Beginn: 08.11.2013
Ort: Seminarraum im 2. OG
Klinik f. Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Hauptstr. 8, 79104 Freiburg
Leitung: H. Neufang u. R. Fritz mit wechselnden Co-Ausbildern
15.09.2017 15:30 - 16.09.2017 18:00, Klinik f. Psychosomat. Med., Hauptstraße 8, 79104 Freiburg
Tel: 0761- 270 68430
Fax: 0761- 270 68850