Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Herausragende Leistungen Landeslehrpreis Janina Kirsch

Janina Kirsch

janinakirsch.gif

2011 Landeslehrpreis
Janina Kirsch erhielt den Landeslehrpreis für ihre Leistung auf dem Gebiet der Neurowissenschaften.
„Das menschliche Gehirn – ein Mal- und Bastelkurs“

Quelle PM Uni Freiburg  

 

Dr. Janina Kirsch, Koordinatorin am Bernstein Center und Dozentin der Fakultät für Biologie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, erhält den mit 50.000 Euro dotierten Baden-Württembergischen Landeslehrpreis 2011 für ihr Lehrkonzept „Das menschliche Gehirn – ein Mal- und Bastelkurs“. Studierende des Bachelor-Studiengangs Biologie erlernen dabei die Neuroanatomie des menschlichen Gehirns aktiv auf spielerische Art und Weise, um den Aufbau und die komplexe Funktionsweise des menschlichen Gehirns leichter zu verstehen.

Im Kurs fertigen die Studierenden Modelle der einzelnen Gehirnareale aus Knetmasse an und führen kleine Experimente zur Veranschaulichung der entsprechenden Funktion sowie interaktive Übungen durch. In den Sitzungen werden unter anderem die unterschiedlichen Substrukturen im Gehirn durch Knetmasse modelliert sowie die Darstellung der jeweiligen neuronalen Verbindungen mittels Perlen und Bindfäden veranschaulicht. Im Laufe des Kurses wird das komplette Gehirn dreidimensional nachgebaut. Das Konzept wirkt auf drei Ebenen: Das Erlernen neurowissenschaftlicher Inhalte wird positiv erlebt und die Studierenden lösen die Komplexität selbstständig auf. Darüber hinaus erfolgt das Lernen über mehrere Sinneskanäle. Durch Sehen, Hören, Erleben und Handeln wird die Erinnerungsleistung gefördert, ohne die Inhalte auswendig lernen zu müssen. Am Ende jedes Kurstagesdürfen die Studierenden ihre Knetmodelle mit nach Hause nehmen, wodurch sie immer wieder mit den modellierten Gehirnteilen konfrontiert werden und somit automatisch die Kursinhalte wiederholen.

Der Kurs wurde zuvor bereits mit dem Universitätslehrpreis der Albert-Ludwigs-Universität prämiert.

Aufgrund der Tatsache, dass Frau Dr. Kirsch die Lehrveranstaltung ohne eigentliche Lehrverpflichtung freiwillig anbietet, hebt der Senat das besondere Engagement der Kandidatin für die Lehre hervor. (Quelle PM Uni Freiburg)