Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Herausragende Leistungen Hector-Forschungspreis … Nikolaus Pfanner

Nikolaus Pfanner

Pfanner, Nikolaus.jpg

2011 Hector-Forschungspreis
Nikolaus Pfanner (*1956 Simmerberg im Allgäu) erhielt den Hector-Forschungspreis für seine Leistung auf dem Gebiet der Biochemie und der Molekularbiologie.

Quelle biotechnologie.de  

 

Prof. Dr. Pfanner ist Experte auf dem Gebiet der Mitochondrien, den so genannten „Kraftwerken der Zellen“. Sie liefern die Energie für die Zelle, die damit ihre lebenserhaltenden Funktionen erfüllen kann. Pfanner ist es weltweit erstmals gelungen, die Zusammensetzung dieser Zellorganellen zu entschlüsseln. Seine Forschungen untersuchen jedoch nicht nur um den Aufbau der Mitochondrien, sondern auch um den Weg der Proteine aus dem Cytosol der Zelle durch die Mitochondrien-Membranen hindurch zu ihrem Bestimmungsort im Innern der Zellkraftwerke. Darüber hinaus war Pfanner Präsident der Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie, der größten biowissenschaftlichen Fachgesellschaft Deutschlands. Er ist Mitglied im Exzellenzcluster BIOSS und der Spemann Graduiertenschule für Biologie und Medizin der Universität Freiburg.(Quelle PM Uni Freiburg)

 

Weitere wissenschaftliche Auszeichnungen: