Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Freiburger Preisträger … 2017 2017 | Emmy-Noether-Programm der …

2017 | Emmy-Noether-Programm der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Ein Vorhaben aus der Hydrologie wird in den kommenden fünf Jahren mit insgesamt 1,4 Millionen Euro aus dem Emmy-Noether-Programm gefördert
2017 | Emmy-Noether-Programm der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Landwirtschaft im Karstgebiet am Yulong-Fluss im Autonomen Gebiet Guangxi/China. Foto: Ben Hodgson/Wikimedia Commons

Vom 1. August 2017 an wird eine neue Forschungsgruppe an der Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen unter der Leitung von Dr. Andreas Hartmann untersuchen, welche Wasservorräte in Karstregionen weltweit vorhanden sind und wie es möglich ist, eine dauerhafte Wasserversorgung in diesen Gebieten sicherzustellen. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert das Vorhaben aus der Hydrologie in den kommenden fünf Jahren mit insgesamt 1,4 Millionen Euro aus dem Emmy-Noether-Programm.

abgelegt unter: