Uni-Logo
You are here: Home Universität im Überblick Partnerschaften
Document Actions

Lokal. Regional. International.

ID_50299_MG_6793_540x155.jpg

Forschung und Lehre leben vom Dialog. Vom Austausch auf nationaler und internationaler Ebene profitieren alle.

 

Internationale Netzwerke
Die Albert-Ludwigs-Universität ist in Freiburg, in der Region am Oberrhein und international gut vernetzt. Im Rahmen von drei internationalen Netzwerken bestehen Partnerschaften auf Universitäts- und auf Fakultätsebene mit Hochschulen in über 30 Ländern – von Trinidad und Tobago bis zu den USA. Daneben pflegt die Universität Freiburg durch das Erasmus-Bildungsprogramm enge Beziehungen zu allen europäischen Ländern. Fast zwanzig Prozent der Studierenden in Freiburg kommen aus dem Ausland.
Europäische Konföderation der Oberrheinischen Universitäten (EUCOR)
Auf regionaler Ebene spielt die „europäische Konföderation der Oberrheinischen Universitäten (EUCOR)“ eine wichtige Rolle. Durch diesen Zusammenschluss haben etwa 150.000 Studierende der Universitäten Freiburg, Karlsruhe, Straßburg, Mulhouse/Colmar und Basel freien Zugang zu Lehrveranstaltungen an anderen Mitgliedsuniversitäten. So können die eigenen Studien ergänzt, Auslanderfahrungen gesammelt und Sprachkenntnisse vertieft werden.
Freiburg
Aber auch die Nähe zu den anderen Hochschulen und Forschungsinstituten in Freiburg macht die Attraktivität des Wissenschaftsstandorts Freiburg aus und profiliert die Universität im nationalen und internationalen Vergleich.
Personal tools