Uni-Logo
You are here: Home Universität im Überblick Fördern und Stiften Deutschlandstipendium
Document Actions

Deutschlandstipendium

deutschlandstipendium_540x155.jpg

Leistungsstarke und engagierte Studierende zu fördern, ihnen Anreize für Bestleistungen zu geben und ein Signal gegen den Fachkräftemangel zu setzen – damit stärkt das Deutschlandstipendium den Wissens- und Wirtschaftsstandort Deutschland. Seien auch Sie dabei und engagieren Sie sich an der Universität Freiburg!

Die Albert-Ludwigs-Universität ist eine der renommiertesten Universitäten Deutschlands und bietet ihren Studierenden eine exzellente Ausbildung. Mit dem Deutschlandstipendium geht die Universität Freiburg neue Wege der Studienförderung. Ob Unternehmen, Stiftungen oder einzelne Bürgerinnen und Bürger: Schon mit 150 Euro monatlich bzw. 1.800 Euro jährlich können private Förderer einen wichtigen Beitrag zur Ausbildung von Spitzenkräften in Deutschland leisten. Der Bund verdoppelt diesen Einsatz, so dass en-gagierte, hochqualifizierte Studierende aus den verschiedensten Studiengängen und Fachrichtungen mit einem Stipendium von 300 Euro im Monat gefördert werden.

Weitere Informationen zum Deutschlandstipendium erhalten Sie auf der Internetseite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und dem aktuellen Bilanzpapier.


Stipendiatenstatements

  • "Das Deutschlandstipendium macht es mir möglich, unabhängig zu studieren."
    Deutschlandstipendiatin (Rechtswissenschaft)
  • "Vielen Dank für die Förderung! Nicht nur die finanzielle Unterstützung, sondern auch die Idee des Deutschlandstipendiums haben mir ein Praktikum beim Bundestag und vier Wochen in der Hauptstadt ermöglicht."
    Deutschlandstipendiatin (Rechtswissenschaft)
  • "Durch das Stipendium war es mir möglich, als wissenschaftlicher Hilfsarbeiter ohne sicheres monatliches Einkommen zu arbeiten. Dass sich daraus zusätzlich ein tolles Netzwerk entwickelt freut mich umso mehr!"
    Deutschlandstipendiatin (Medizin)
  • "Durch das Deutschlandstipendium wird es mir ermöglicht, im Herbst ein viermonatiges Praktikum in Sydney am Garvan Institute of Medical Research zu absolvieren. Vielen herzlichen Dank dafür!!!"
    Deutschlandstipendiatin (Biologie)
  • "… nichts ist für den Menschen als Menschen etwas wert, was er nicht mit Leidenschaft tun kann.“ - für mich bietet das Deutschlandstipendium die Möglichkeit, meinem Studium mit dieser von Max Weber beschriebenen Leidenschaft zu begegnen. Die finanzielle Unabhängigkeit lässt mich meine Interessen weiter vertiefen und erkunden – dafür vielen Dank!"
    Deutschlandstipendiatin (Rechtswissenschaft)
  • "Das Deutschlandstipendium ist für mich ein wahres Geschenk. Durch das zusätzliche Geld muss ich weniger arbeiten und kann mich mehr auf mein Studium konzentrieren. So kann ich auch im Sommer ein unbezahltes Praktikum machen. Vielen Dank!"
    Deutschlandstipendiatin (Europäische Ethnologie)
  • "Tausend Dinge, um die man sich plötzlich kümmern muss. Durch das Deutschlandstipendium sind es zwar immer noch 999, aber eine große Sorge ist weniger. Durch die finanzielle Hilfe kann ich mir Bücher leisten, die sonst zu teuer wären und das wichtigste: Ich muss in dem viel zu vollem Alltag nicht auch noch bei Aldi jobben. Danke für etwas mehr vom Leben neben dem Studium!"
    Deutschlandstipendiatin (Psychologie)
  • "Nachdem ich auf dem Zweiten Bildungsweg mein Abitur gemacht habe, unterstützt mich das Deutschlandstipendium nun sehr bei der Finanzierung meines Studiums. Vielen Dank!"
    Deutschlandstipendiatin (Psychologie)
  • "Dank des Deutschlandstipendiums kann ich mich sowohl in fachlicher als auch auf persönlicher Ebene weiterentwickeln: Durch die Förderung wird mir ein Studienaufenthalt in Paris ermöglicht. Dass jemand Vertrauen in meine Fähigkeiten hat, gibt mir die Zuversicht, um meinen Weg zu gehen."
    Deutschlandstipendiatin (Philosophie)

  • "Durch das Deutschlandstipendium kann ich mich auf das Wesentliche konzentrieren."

    Deutschlandstipendiat (Biologie)
  • "Die Förderung durch das Deutschlandstipendium hat mein letztes Studiensemester enorm bereichert, da ich durch die gegebene Unterstützung zwei Praktikumsmonate verwirklichen konnte, die mich in meinem Studium weitergebracht und meinen Berufswunsch bekräftigt haben – herzlichen Dank an alle Förderer!"
    Deutschlandstipendiatin (Liberal Arts and Sciences)
  • "Durch das Deutschlandstipendium hatte ich genug freie Zeit um freiwillige Seminare und Vorlesungen zu besuchen – die nicht vorgeschrieben waren. Vielen Dank dafür!"
    Deutschlandstipendiatin (Klinische Psychologie, Neuro- und Rehabilitationswissenschaften)
  • "Das Deutschlandstipendium schafft den finanziellen und zeitlichen Freiraum, mich auch neben dem Studi-um in den verschiedensten Bereichen sozial zu engagieren. Es würdigt universitäre Leistungen und gesellschaftliches Engagement und motiviert, daran auch in Zukunft festzuhalten."
    Deutschlandstipendiat (Geschichte)
  • "Die großzügige Spende ist für mich, sowie für viele andere Stipendiaten, eine wertvolle Unterstützung. Das Stipendium deckt einen großen Teil meiner Lebenshaltungskosten, so dass ich mich voll und ganz auf mein Biologiestudium konzentrieren kann. Ich bin den Spendern deshalb ausgesprochen dankbar und hoffe, dass auch dieses Jahr vielen Studierenden diese wertvolle Unterstützung gewährt wird."
    Deutschlandstipendiatin (Biologie)


Im Alumni-Blog bekommt das Deutschlandstipendium ein aktuelles Gesicht mit einer kurzen Ansprache einer Stipendiatin aus dem laufenden Stipendienjahr 2013/14.


2014:

Gruppenbild-gesamt-2014.gif

Verleihung der Urkunden an Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie Förderer am 27.02.2014. Unter dem Motto „Verantwortung wahrnehmen“ haben wir die feierliche Veranstaltung gewinnbringend genutzt, nicht nur um die Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie ihre Förderer mit einer Urkunde zu ehren und in Kontakt zueinander zu bringen, sondern insbesondere zur Weiterentwicklung des Deutschlandstipendiums an der Universität Freiburg anzustiften. Als Impulsgeber sprach Franz Kook, langjähriger Vorstandsvorsitzender der Duravit AG und ehemals stellvertretender Präsident der IHK Südlicher Oberrhein.


2013:

Deutschlandstipendiumsfeier_2013.gif

Verleihung der Urkunden an Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie Förderer am 25.02.2013 durch Cornelia Quennet-Thielen,Staatssekretärin im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).
Die Stipendienfeier können Sie sich als Podcast ansehen.

Service und Beratung

Daniela Mast
Stabsstelle des Rektors
Fundraising Deutschlandstipendium
Fahnenbergplatz
79085 Freiburg
Tel. 0761 203-67729
Fax 0761 203-97534
daniela.mast
@zv.uni-freiburg.de

Studierende?
Mut zum Stipendium!
Hier entlang.

Personal tools