Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Forschung Exzellenzinitiative / …

Exzellente Forschung.

forschung_540x155.jpg

Mit dem Ziel, den Wissenschaftsstandort Deutschland nachhaltig zu stärken, seine internationale Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern und Spitzen im Universitäts- und Wissenschaftsbereich auszubilden, wurde im Juni 2005 von Bund und Ländern das Programm der Exzellenzinitiative beschlossen. Der Wettbewerb unter allen deutschen Universitäten wurde zunächst in den drei Förderlinien Zukunftskonzepte, Exzellenzcluster und Graduiertenschulen durchgeführt, für die in 2 Förderphasen (2005-2012, 2010-2017) insgesamt 4,6 Milliarden Euro zur Verfügung standen.

Nach positiver Evaluation wurde am 16. Juni 2016 von Bund und Ländern das Nachfolgeprogramm der Exzellenzinitiative, die Exzellenzstrategie, beschlossen. Das Programm umfasst jetzt nur noch die zwei Förderlinien Exzellenzcluster und Exzellenzuniversitäten und wurde auf unbestimmte Zeit geschlossen. Ab 2019 stehen für die Exzellenzstrategie jährlich insgesamt 533 Mio. Euro zur Verfügung.

Die Universität Freiburg hat sich von Beginn an erfolgreich an der Exzellenzinitiative beteiligt und konnte durch die Förderung zentrale Forschungsbereiche, die zur Zukunftsfähigkeit und Attraktivität der Universität beitragen, auf- und ausbauen. Auch an den Ausschreibungen zur Exzellenzstrategie wird sich die Universität Freiburg beteiligen.

Weitere Informationen zur Exzellenzinitiative/Exzellenzstrategie finden Sie auf dem Exzellenzportal der Universität Freiburg.