Sie sind hier: Startseite

Suchergebnisse

3 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp













Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neueste zuerst) · alphabetisch
Nietzsches Philosophien | Liberaler Nietzscheanismus. Kritik und politische Rekonstruktion einer radikalen Philosophie
In der 1886 verfassten Vorrede zur Neuausgabe der Fröhlichen Wissenschaft schreibt Nietzsche über sich selbst: „Ein Philosoph, der den Gang durch viele Gesundheiten gemacht hat und immer wieder macht, ist auch durch ebensoviele Philosophien hindurchgegangen". Die in Kooperation zwischen der Forschungsstelle „Nietzsche-Kommentar" der Heidelberger Akademie der Wissenschaften und dem Philosophischen Seminar der Universität Freiburg organisierte Ringvorlesung „Nietzsches Philosophien" möchte dieses ‚Hindurchgegangensein' durch verschiedene Philosophien in einem bewusst weitgefassten Sinn erschließen: Die Vorträge von Freiburger und internationalen ExpertInnen widmen sich aus wechselnden Perspektiven dem vielschichtigen Philosophieren Nietzsches selbst, seiner Auseinandersetzung mit anderen – älteren und zeitgenössischen – Philosophen und nicht zuletzt seiner Nachwirkung in der Philosophie der Moderne.
Existiert in Universität im Überblick / Veranstaltungskalender
Interdisziplinäre Ringvorlesung des Mittelalterzentrums der Universität Freiburg | Naturwissenschaft als Herausforderung für das mittelalterliche Wissenschaftssystem
Der Vortrag findet im Rahmen der interdisziplinären Ringvorlesung des Mittelalterzentrums "Die Welt der Natur im Mittelalter" statt.
Existiert in Universität im Überblick / Veranstaltungskalender
Profile Field Neuroscience & Neurotechnology | Shaping olfactory memory by inhibition
Lecture within the lecture series of the Profile Field Neuroscience & Neurotechnology at the University of Freiburg
Existiert in Universität im Überblick / Veranstaltungskalender